Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"The Big Bang Theory": Zoff um die Gagen?

15.09.2016 - Ist das Ende von "The Big Bang Theory" in Sicht - oder doch nicht?! Immer wieder kommen Gerüchte auf, die Serienmacher würden gerne eine elfte Staffel produzieren - doch die Hauptdarsteller stehen dem wohl im Wege...

  • Kaley Cuoco gibt offen zu: Ihr geht es vor allem um die Gage! Wenn das Geld stimmt wäre sie auch bei einer elften Staffel "TBBT" dabei. © picture alliance / dpa / Paul

    Kaley Cuoco gibt offen zu: Ihr geht es vor allem um die Gage! Wenn das Geld stimmt wäre sie auch bei einer elften Staffel "TBBT" dabei. © picture alliance / dpa / Paul Buck

Die Zukunft der Kult-Sitcom "The Big Bang Theory" ist ungewiss: Am 19. September startet in die USA die zehnte Staffel - und womöglich auch die letzte.

Serienmacher Chuck Lorre und Showrunner Steve Molaro verrieten im letzten Jahr in einem Interview mit "The Hollywood Reporter", dass die zehnte Staffel wohl das Ende der Serie markiert. Doch immer wieder kommen jetzt Gerüchte auf, Lorre und Co würden über eine elfte Staffel nachdenken. Schon zuvor hatte Lorre geäußert, dass eine elfte Staffel stark abhängig davon ist, was die Schauspieler sagen und ob das Team noch Spaß an "TBBT" hat.

Doch im Moment sieht es so aus als würden vor allem die Finanzen eine Rolle spielen: Bereits zur achten Staffel gab es erbitterte Gehaltsverhandlungen mit dem Protagonisten-Trio, die damit endeten, dass Jim Parsons (Sheldon), Johnny Galecki (Leonard) und auch Kaley Cuoco (Penny) jeweils eine Million Dollar pro Folge für sich rausschlagen konnten - absoluter Serien-Rekord!

Eine Verlängerung der Verträge könnte also kostspielig werden...Kaley Cuoco gab im Interview mit US-Talker Jimmy Kimmel ganz offen zu, dass die Gage für sie eine große Rolle spielt. Als der sie auf eine potenzielle elfte Staffel ansprach antwortete sie nur kryptisch: "Das ist eine sehr teure Frage...." Außerdem deutete sie an, dass sie zehn Staffeln für genug halten würde.

Schon seit längerem kursieren Gerüchte, Cuoco sei mit der Entwicklung ihrer Serienfigur Penny nicht allzu zufrieden. Wie wohl die anderen Darsteller darüber denken? Offenbar ist sie ja nicht die einzige, die nur für eine hohe Gage dazu bereit wäre, ihre Verträge zu verlängern.

Vielleicht ist es ja wirklich an der Zeit, mit der Nerd-Comedy abzuschließen - denn wenn für einen Teil der Beteiligten das Geld im Vordergrund steht, kann der Spaß an der Serie ja nicht mehr so groß sein wie einst...

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren