Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"The Voice Of Germany"-Abklatsch? "It Takes 2" startet bei RTL

02.11.2016 - RTL startet demnächst die Musikshow "It Takes 2" - die fast schon eine "The Voice Of Germany"-Kopie sein könnte...

  • "It Takes 2": Daniel Hartwich moderiert die neue Musikshow... © RTL / Stefan

    "It Takes 2": Daniel Hartwich moderiert die neue Musikshow... © RTL / Stefan Gregorowius

  • ... ihm zur Seite gestellt wird Julia Krüger. Sie hat in der Vergangenheit unter anderem für den Jugendsender Joiz gearbeitet und die RTL II-Sendung "KLUB" moderiert. © RTL / Moritz

    ... ihm zur Seite gestellt wird Julia Krüger. Sie hat in der Vergangenheit unter anderem für den Jugendsender Joiz gearbeitet und die RTL II-Sendung "KLUB" moderiert. © RTL / Moritz Schnell

Den Produzenten bei RTL scheinen die Ideen auszugehen: Anders kann man es sich nicht erklären, warum der Sender jetzt mit einer Musikshow daherkommt, die einen von ihrer Grundstruktur her doch sehr an andere Formate wie "The Voice Of Germany" erinnert. In "It Takes 2" treten aber statt professioneller Sänger singende Promis gegeneinander an - egal ob Köche oder Athleten, professionelle Gesangsausbildungen sucht man hier vergeblich. Das Konzept stammt aus den Niederlanden - dort lief die Show so erfolgreich, dass sie demnächst in die zweite Staffel geht.

Zu Beginn der Sendung tritt jeder Kandidat vor die Jury, wobei diese wie bei "TVOG" nicht sehen kann, wer ihnen da gerade etwas vorsingt. Danach sollen ESC-Gewinnerin Conchita Wurst, Songwriter Angelo Kelly und der spanisch-deutsche Popsänger Álvaro Soler die Kandidaten auf ihre nächsten Auftritte vorbereiten, und ihnen ein professionelles Coaching geben. Neben Solo-Performances sollen dann auch spannende Duette der Promikandidaten auf dem Plan stehen.

Zum Schluss wird, ähnlich wie man es beispielsweise von "Let's Dance" kennt, ein Ranking erstellt: Die Promis mit der höchsten Punktezahl sind automatisch weiter, bei den unteren Rängen haben die Zuschauer noch die Chance, ihre Lieblingskandidaten vor dem Aus zu retten. Moderiert wird die ganze Show von - wenig überraschend - RTL-Aushängeschild Daniel Hartwich. Ihm zur Seite gestellt wird Julia Krüger. Sie kennt man vom Jugendsender Joiz.

Natürlich will der Kölner Sender so lange wie möglich den Überraschungsmoment wahren - deshalb sind die Kandidaten natürlich noch nicht bekannt gegeben worden, ebenso wenig wie der Ausstrahlungstermin. Was denkt ihr: Billiger "TVOG"-Abklatsch oder doch ganz interessant? Und welcher Promi wagt sich wohl ans Mikrofon?

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren