Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

"The Voice Kids": Max Giesinger ersetzt Sasha

22.09.2017 - Es ist offiziell: Der Ex-"The Voice of Germany"-Kandidat Max Giesinger ersetzt in der kommenden Staffel von "The Voice Kids" Sänger Sasha in der Jury.

  • Max Giesinger bei der 26. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo. Foto: Jens Kalaene/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Max Giesinger bei der 26. Verleihung des Deutschen Musikpreises Echo. Foto: Jens Kalaene/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Max Giesinger hat eine beachtliche Karriere hingelegt: 2011 schaffte er es in der ersten Staffel von "The Voice of Germany" an der Seite von Xavier Naidoo bis ins große Finale; belegte den vierten Platz.

Nach Differenzen mit seinem Label startete der Singer-Songwriter 2014 eine Crowdfunding-Kampagne für die Finanzierung seines Debütalbums. Es dauerte nur 24 Stunden, da hatte er die gewünschte Summe bereits zusammen. Der große Durchbruch kam allerdings erst 2016 mit der Single "80 Millionen". Diese katapultierte das ehemalige Castingshow-Sternchen in den deutschen Pop-Himmel. Mittlerweile hat er sich zum erfolgreichsten Teilnehmer von "TVOG" gemausert.

Der perfekte Zeitpunkt, um zu seinen Wurzeln zurückzukehren - zumindest fast: Max Giesinger wird der neue Coach der kommenden Staffel von "The Voice Kids". Damit löst er Sänger Sasha ab, der zwei Jahre lang in der Jury saß.

An seiner Seite sitzen wie im Vorjahr Mark Forster und Nena mitsamt Tochter Larissa. Mark Forster ist somit der erste Coach, der parallel in der Jury von "The Voice of Germany" und "The Voice Kids" sitzt.

Freut ihr euch auf den neuen Coach Max Giesinger?

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren