Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ärger mit Grundstücksbesitzer: Aus für das Dschungelcamp?

31.10.2016 - Steht "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" etwa vor dem Aus? Die britische "Sun" berichtet von einem Streit mit dem australischen Grundstücksbesitzer. Die Zukunft der Show stehe auf dem Spiel.

  • Steht die Zukunft des Dschungelcamps auf dem Spiel? © RTL / Stefan

    Steht die Zukunft des Dschungelcamps auf dem Spiel? © RTL / Stefan Gregorowius

Im Januar 2017 startet bei RTL die nächste Ausgabe von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus", doch jetzt steht die Show anscheinend vor einem großen Problem: Der Vermieter des Platzes im australischen Dungay Creek, an dem das Dschungelcamp stattfindet, will scheinbar einen Rückzug machen - so berichtet es jedenfalls die britische Zeitung "Sun". Angeblich wolle der Grundstückbesitzer den 2017 auslaufenden Vertrag nicht verlängern, Grund dafür sei dicke Luft zwischen den Parteien.

Neben RTL nutzt nämlich auch der britische Sender ITV den Schauplatz für seine Version des Dschungelcamps ("I'm a Celebrity...Get me out of here"). Aufgrund des fortwährenden Disputs habe man sich, so wird berichtet, sogar schon nach einem neuen Drehort umgeschaut. Bis jetzt sei aber nichts passendes und vergleichsweise günstiges gefunden worden. Damit könnte auch das deutsche Dschungelcamp vor dem Aus stehen.

Von offizieller Seite aus gab es jedoch zunächst Entwarnung: ITV gab bekannt, das Verhältnis zwischen den Parteien sei in bester Ordnung. Auch RTL bestätigte, dass Dschungelcamp würde 2017 wie gewohnt stattfinden - doch wie es danach weiterginge, sei ungewiss.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren