Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Arme Andrea Berg: Sie muss nach Bühnen-Unfall an Krücken laufen

07.12.2016 - Nachdem Andrea Berg erst im Sommer bei einem Horror-Unfall schwere Verbrennungen erlitten hat, muss sie jetzt auch noch an Krücken laufen. Sie war mit ihren High Heels umgeknickt!

  • Sängerin Andrea Berg muss auf Krücken gehen, nachdem sie während eines Auftritts mit dem Fuß umgeknickt war. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Sebastian

    Sängerin Andrea Berg muss auf Krücken gehen, nachdem sie während eines Auftritts mit dem Fuß umgeknickt war. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Sebastian Willnow/Archiv

Schlagerstar Andrea Berg hat derzeit wirklich eine regelrechte Pechsträhne: Erst im Sommer hatte sie sich schwere Verbrennungen zugezogen, als Folge eines Fehlers mit der Pyrotechnik. Gerade hat sie sich von diesem Horror-Unfall erholt, kommt schon das nächste Unglück: Während eines Auftritts knickte sie auf ihren High Heels um!

Die Diagnose: Eine schmerzhafte Sprunggelenksverletzung! Laut "Express" muss die Schlagerlegende den verunglückten Fuß eine Weile schonen, operiert werden muss er zum Glück nicht. Auf Bildern, die am Kölner Flughafen geschossen wurden, sieht man die 50-Jährige nun an Krücken in einem besonderen Schuh laufen.

Genug Zeit für Erholung bleibt: Andrea Berg darf in Ruhe Weihnachten und Neujahr feiern, bevor die "Seelenleben"-Tour am 20. Januar in Stuttgart weitergeht. Wir wünschen gute Besserung!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren