Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Das "Traumschiff" ist noch immer ohne Kapitän

03.01.2019 - Zehn Tage vor Drehstart für die neue Folge der Kultreihe "Das Traumschiff" wurde noch immer kein neuer Kapitän für die MS Amadea gefunden.

  • Die Crew des "Traumschiffs". © ZDF / Dirk Bartling

    Die Crew des "Traumschiffs". © ZDF / Dirk Bartling

Nach fünf Jahren als Kapitän Victor Burger verkündete Schauspieler Sascha Hehn im letzten Jahr, dass er das "Traumschiff" verlassen wird. In einem "BILD"-Interview übte er leise Kritik an der Kult-Filmreihe: In den letzten zwei Jahren habe das "Traumschiff" seinen Charme verloren. Hehn ergänzte: "Vielleicht ist der ja mit Wolfgang Rademann gegangen - ich weiß es nicht, aber meinen möchte ich gern noch eine Weile behalten." An Neujahr zeigte das ZDF die letzte Folge mit Hehn als Kapitän der MS Amadea, es ging nach Japan.

Doch wer wird seine Nachfolge antreten und gemeinsam mit Kreuzfahrtdirektor Oskar Schifferle (Harald Schmidt), Hoteldirektorin Hanna Liebhold (Barbara Wussow) und Dr. Wolf Sander (Nick Wilder) an Bord gehen?

Das ist noch komplett unklar! Zuletzt hieß es, die Rolle würde bis Spätherbst neu besetzt werden. Am 13. Januar ist Drehstart für die neue "Traumschiff"-Folge - und noch immer fehlt der MS Amadea der Kapitän, wie eine Sendersprecherin der "BILD" bestätigte.

Wunschkandidat Nummer 1 soll Hardy Krüger jr. gewesen sein, doch der musste aus Zeitgründen absagen. Die Suche für den neuen Hauptdarsteller dauert also an. Es wird knapp! Was passiert, wenn die Rolle in den nächsten Tagen nicht besetzt wird, ist nicht bekannt. Ein Verschieben der Dreharbeiten dürfte schwierig sein, denn das "Traumschiff"-Team ist auf die Reiseroute der Reederei angewiesen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren