Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Das sind die Gewinner von "Love Island"

13.10.2019 - Vier Wochen lang haben sich die Paare auf "Love Island" gefunden und verloren. Jetzt wurden die Sieger gekürt. Vivien und Sidney haben "Love Island" gewonnen.

  • Glückliches Siegerpaar: Vivien und Sidney © RTL

    Glückliches Siegerpaar: Vivien und Sidney © RTL II

Vier Paare schafften es ins Finale. Zwei davon hatten sich erst relativ spät zusammen gefunden. Doch gewonnen hat dann überaschenderweise ein ganz anderes Paar.

Viel Drama konnte man im Finale nicht mehr erwarten. Stattdessen durften die Islander Hochzeit spielen und sich mit Liebesschwüren überschütten.

Nach seinem Drama mit Ricarda, fand Mischa dann doch noch die Liebe mit Laura.  Doch in diesem Paar sahen die Zuschauer offenbar ebensowenig Zukunftschancen wie bei Roman und Lina. Die beiden waren ein harmonisches Paar, bekamen allerdings wenig Sendezeit.

Ganz anders bei Samira und Yasin. Kein Paar hatte so viele Dramen und Streitereien wie die beiden. Dennoch schworen sie sich am Ende, die große Liebe füreinander zu sein. Doch das Publikum gönnte ihnen den Sieg nicht. Stattdessen wurden Vivien (26) und Sidney (32) zum Siegerpaar gewählt. Dabei hatten sie sich auch recht spät zusammengefunden, erst vor eineinhalb Wochen. Doch dann schien es so richtig zu funken. Die beiden entdeckten viele Gemeinsamkeiten und im Finale konnte man richtig sehen, wie die Funken zwischen ihnen flogen. Vivien hätte in ihm etwas ausgelöst, was noch keine geschafft hätte, erklärte Sidney. Vivien war dann diejenige, die den Umschlag mit dem großen Gewinn zog, den 50.000 Euro. Dann musste sie sich entscheiden. Geld für sich behalten, oder mit Sidney teilen. Der schien sich gar nicht so sicher zu sein, was Vivien tun würde und guckte ziemlich angespannt. "Natürlich teile ich", erlöste Vivien ihn dann aus seiner Qual. Ob ihre Liebe hält? Viele Fans mutmaßen, dass Sidney das Geld nicht geteilt hätte.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren