Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Der Bachelor 2016: Nach heißem Kuss die kalte Schulter

25.02.2016 - Annis (24) Enttäuschung muss groß sein: Trotz wilder Knutscherei ging die Kandidatin von "Der Bachelor" leer aus. Wollte Leonard Freier sie nur testen?

Fans sind sauer

"Ich weiß nicht, wie sich der Kuss für sie angefühlt hat. Ich weiß auf jeden Fall, wie es sich für mich angefühlt hat, und das wird die Entscheidung heute Abend auf jeden Fall beeinflussen", sagt Leonard (31), "Der Bachelor 2016", kurz nach der wilden Knutscherei mit Anni. Scheint sich wohl nicht so gut angefühlt zu haben, eine Rose bekam sie, zusammen mit Jasmin (34) und Viviane (28), nämlich nicht. Viele Fans sind enttäuscht, geradezu schockiert. "Er hat ihr nach DEM Kuss eine Abfuhr erteilt?! Ich hätte ihm wohl eine gescheuert!", so ein Fan auf Twitter. 

Kalte Berechnung vom "Bachelor"

Vor dem Kuss sah die Welt ja noch ganz anders aus. "Anni und ich haben irgendwie einen Dauerflirt, der Blickkontakt reißt nicht ab", erzählte "Der Bachelor 2016" noch vor dem Kuss. Natürlich will er aber auch wissen, "wie sich die zukünftige Partnerin anfühlt und wie sie schmeckt". Aha, er wollte sie also nur mal ausprobieren. So krass hätten wir Leonard nicht eingeschätzt. Uns wird Anni mit Sprüchen a lá "Ich habe nicht drei Jahre lang studiert, um mir von jemandem, der im Handy-Laden arbeitet, sagen zu lassen, dass mein Lippenstift kacke aussieht" fehlen. Hoffen wir, dass die Bitchfights nun trotzdem nicht ausbleiben.

Zurück nach Deutschland

Nun sind es nur noch vier Frauen, die um den selbsternannten Boxershorts-Träger buhlen. In der nächsten Runde geht es zurück nach Deutschland und Leonard darf die Beute im natürlichen Umfeld begutachten, Familie und Freunde kennen lernen. Dort ist keine Spur vom Stylisten Team RTLs, mal sehen ob wir und vor allem "Der Bachelor 2016" Daniela (24), Denise (25), Leonie (25) und Leonie Rosella (22) noch wiedererkennen. Ob sie den Schein wahren können? Wir sind gespannt auf die eine oder andere Überraschung!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren