Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Diese Serie lässt einen nicht mehr los: Thriller-Highlight "The Five"

13.02.2018 - Sie waren fünf Freunde, bis einer von ihnen spurlos verschwand. 20 Jahre später gehen sie schon lange getrennte Wege - bis es ein überraschendes Lebenszeichen vom totgeglaubten Jesse gibt. Die britische Thrillerserie "The Five" geht unter die Haut!

  •  ©

    © STUDIOCANAL

  •  ©

    © STUDIOCANAL

  •  ©

    © STUDIOCANAL

  •  ©

    © STUDIOCANAL

  • Die komplette Serie ist seit dem 8. Februar auf DVD und Blu-Ray erhältlich. ©

    Die komplette Serie ist seit dem 8. Februar auf DVD und Blu-Ray erhältlich. © STUDIOCANAL

Fünf Kinder spielen in den 90ern im Wald der fiktiven Stadt Westbridge. Mark, Danny, Slade, Pru und Marks kleiner Bruder Jesse. Doch schon bald sind die Älteren genervt von dem Fünfjährigen. Mark schickt Jesse also nach Hause - doch dieser verschwindet spurlos. Später behauptet Serienkiller Jakob Marosi (Rade Šerbedžija), der bereits für fünf Morde verurteilt wurde, dass er auch Jesse auf dem Gewissen habe. Doch die Leiche fand man nie.

Ein Ereignis, dass nicht nur eine tiefen Riss in der Freundschaft der Jugendlichen hinterlässt, sondern sich auch wie ein roter Faden durch das Leben der Vier zieht. 

20 Jahre später gehen sie alle ihren ganz eigenen Weg: Mark Wells (Tom Cullen) ist Anwalt, Pru Carew (Sarah Solemani), Marks Jugendliebe, zog es für eine lange Zeit nach Amerika, mittlerweile ist sie Ärztin und Mutter, Slade (Lee Ingleby) leitet einen Zufluchtsort für schutzbedürftige junge Menschen und Familienvater Danny Kenwood (O.T. Fagbenie) ist Leiter der Mordkommission der Westbridge Police.

Er ist es auch, der die schockierende Nachricht zuerst erhält: Eine Frau wurde brutal mit einem Hammer erschlagen, am Tatort wurden neben den ihren noch weitere DNA-Spuren gefunden, die dem Täter gehören könnten. Der Datenbank-Abgleich zeigt, dass diese Spuren die vom totgeglaubten Jesse sind. 

Lebt Jesse etwa noch? Und wenn ja: Ist er ein Mörder? Die vier Freunde von damals finden wieder zusammen. Für sie gilt nur eins: Herauszufinden, was mit Jesse geschehen ist. Schon kurz darauf kommt die mysteriöse Gemma Morgan ins Spiel die behauptet, fünf Jahre lang mit einer Gruppe anderer Frauen in einem Keller festgehalten worden zu sein. Ist das die ganze Wahrheit? Könnte ihre Geschichte mit Jesses Fall verknüpft sein?

Die britische Crime-Serie "The Five", entwickelt vom amerikanischen Thriller-Autor Harlan Coben, der weltweit mehr als 60 Millionen Bücher verkauft hat, geht gleich in die Vollen: Nach nur wenigen Minuten entfaltet sich die Story und das ganze Drama, das in ihr steckt. Wofür andere Serien mehrere Episoden brauchen, benötigt "The Five" nur wenige Minuten: Sofort ist man gefesselt und hält gebannt den Atem an, wenn die vier Kindheitsfreunde dem verschollenem Jesse ganz dicht auf den Fersen zu sein scheinen.

Was geschah wirklich an diesem Sommertag vor 20 Jahren? Wenn sich nach zehn Episoden langsam alle Stränge zusammenfügen, bleibt man fassungslos zurück und das beklemmende Gefühl will einfach nicht weichen.

Zum Glück ist eine Fortsetzung der erfolgreichen britischen Produktion bereits geordert: Noch in diesem Jahr soll die erste Klappe zur Nachfolgeserie "The Four" fallen.

"The Five" ist seit dem 8. Februar als Komplettbox auf DVD und Blu-Ray erhältlich.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren