Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Dieser Sänger sollte 2018 in der "DSDS"-Jury sitzen

12.01.2018 - Überraschung: Eigentlich sollte in diesem Jahr nicht Produzent Mousse T, sondern ein ehemaliger "DSDS"-Sieger an der Seite von Pop-Titan Dieter Bohlen, Ella Endlich und Carolin Niemczyk am Jurypult sitzen...

  • Kein Glück in Sachen Reality-Shows: 2017 musste Pietro Lombardi seine "Let's Dance"-Teilnahme wegen einer Verletzung absagen, 2018 gab es eine Absage für seinen Posten in der "DSDS"-Jury. © picture...

    Kein Glück in Sachen Reality-Shows: 2017 musste Pietro Lombardi seine "Let's Dance"-Teilnahme wegen einer Verletzung absagen, 2018 gab es eine Absage für seinen Posten in der "DSDS"-Jury. © picture alliance / dpa / Sebastian Gabsch

Eine neue Staffel von "Deutschland sucht den Superstar", eine neue Jury: 2018 urteilen Schlager-Sternchen Ella Endlich, Glasperlenspiel-Frontfrau Carolin Niemczyk und Erfolgs-Produzent Mousse T. an der Seite von Dieter Bohlen über die jungen Talente.

Doch eigentlich hatte RTL andere Pläne für die Jury: Die "InTouch" fand jetzt heraus, dass "DSDS"-Sieger Pietro Lombardi als Juror im Gespräch war! Er hätte dann wohl den Platz von Mousse T. eingenommen.

"Dieses Jahr wäre es schon fast so gekommen", bestätigte Pietro höchstpersönlich die Gerüchte gegenüber der "InTouch". Dass sich RTL letztendlich doch gegen ihn entschieden hat, ist für den erfolgreichen Sänger kein Problem: "Dann vielleicht im nächsten Jahr. Ich konzentriere mich jetzt darauf, einen neuen Nummer-eins-Hit zu landen", zeigt er sich optimistisch.

Immerhin war ein kleiner "DSDS"-Gastauftritt für den 25-Jährigen drin: Am Samstag zeigt RTL, wie der Neu-Autor die Freundin eines guten Kumpels zum Casting begleitet und seinen früheren Mentor Dieter überrascht.

Was meint ihr: Ist Pietro Lombardi der Richtige für die "DSDS"-Jury?

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren