Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Duschverbot im Dschungelcamp?

06.12.2018 - Wird die Dusche im Dschungelcamp bald abgeschafft? Das fordert jetzt zumindest eine britische Kolumnistin im "Guardian".

  •  © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Januar 2019 geht es wieder los: Dann erobern unsere Trash-Promis bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" den australischen Busch! Aktuell gastieren noch die britischen Dschungelcamper auf dem ehemaligen Farmgelände in Dungay. 

Den Luxus lassen die VIPs im Dschungel hinter sich: Hier wird auf Feldbetten geschlafen, Reis und Bohnen gemampft und in der freien Natur geduscht. Ausgerechnet der letzte Punkt sorgt in Großbritannien gerade für mächtig Ärger:

Die britische Kolumnistin Barbara Ellen fordert im "Guardian" jetzt dazu auf, die Dschungeldusche abzuschaffen. Richtig gehört: Die Dschungelcamper waschen sich in der Regel unter einem künstlich angelegten Wasserfall. Für Ellen ein No-Go: Junge weibliche Stars würden sich seit Jahren regelrecht genötigt dazu fühlen, unter der Dschungeldusche in knapper Bademode eine sexy Show hinzulegen - genüssliches Einseifen, Rekeln, Strecken - fast wie ein "Playboy"-Shooting, kritisiert Ellen. Ihrer Meinung nach würde es die Show ins keinster Weise beeinträchtigen, wenn die Kandidaten sich stattdessen im Dschungeltümpel oder auch ganz privat ohne Kameras waschen würden.

Einfach nur sexistisch? Zumindest die Briten teilen Ellens Meinung nicht. Eine Umfrage der "Sun" ergab: Die Dschungeldusche muss bleiben! Die Promis würden ja nicht zum Duschen gezwungen werden - außerdem genießen sie die Erfrischung ja vielleicht genauso wie manch Zuschauer?!

Was meint ihr: Gehört die Dschungeldusche abgeschafft? 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren