Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Geht "Mallorca-Jens" in den Dschungel?

24.10.2016 - Immer wieder betont Kult-Auswanderer und Schlagersänger Jens Büchner - besser bekannt als "Mallorca-Jens", dass er Lust aufs RTL-Dschungelcamp hat. Nun scheint sein großer Traum tatsächlich wahr zu werden...

  • Jens und seine Freundin Daniela sind vor kurzem Eltern von Zwillingen geworden. © picture alliance / dpa / Jens Kalaene /

    Jens und seine Freundin Daniela sind vor kurzem Eltern von Zwillingen geworden. © picture alliance / dpa / Jens Kalaene / ZB

Jens "Chaos Jenser" Büchner begann seine Karriere in der VOX-Auswandererdoku "Goodbye Deutschland". Mit Freundin Jenny und Söhnchen Leon im Schlepptau zog es ihn nach Mallorca - dort eröffnete er eine Boutique.

Zahlreiche Karrierepläne und einige Frauen später scheint "Mallorca-Jens" angekommen: Als Schlagersänger ist er gut gebucht und tingelt durch die Clubs von Mallorca und Deutschland. Mit Freundin Daniela hat er auch privat sein Glück gefunden - kürzlich kamen die Zwillinge des Paares auf die Welt.

Doch einen großen Traum hat der Kult-Auswanderer nie aus den Augen verloren: Einmal bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" teilzunehmen. Für Fans des Trash-TVs wäre das eine unschlagbare Kombination!

Jetzt könnte dieser Wunsch wahr werden: Die "InTouch Online" soll aus Produktionskreisen erfahren haben, dass Jens 2017 tatsächlich ins RTL-Dschungelcamp ziehen soll! Was wohl seine Daniela dazu sagt?!

Er ist der achte Promi, der im Gespräch für die nächste "IBES"-Staffel ist: Im australischen Busch könnte der Partysänger auf Marc Terenzi (Sänger & Ex von Sarah Connor), Sarah Joelle Jahnel (Sängerin, Model), Alexander "Honey" Keen (Ex von "GNTM"-Gewinnerin Kim), Eva Habermann (Schauspielerin), Jörg Krusche (RTL-Autohändler), Gina-Lisa Lohfink und ihren besten Freund Florian Wess treffen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren