Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ja, es ist Liebe: Ein überraschendes "Bachelor"-Finale

23.03.2017 - Clea-Lacy und "Bachelor" Sebastian sind ein Paar, die verschmähte Erika hat die Show nicht verstanden und die anderen Mädels finden sexy Kattia noch immer schrecklich doof: Das und viel mehr gab es gestern im Finale der RTL-Kuppelshow zu sehen.

Die geneigten Trash-TV-Fans, die es bis zum Ende des diesjährigen "Bachelor"-Staffel durchgehalten haben, wurden gestern belohnt: Im großen Finale und der anschließenden Wiedersehens-Show gab es so einige Überraschungs-Momente!

Doch vorher mussten wir uns noch durch die letzten Dates mit Sebastians Finalistinnen Clea-Lacy und Erika quälen. Dabei lernten die Ladys die Eltern des "Bachelors" kennen. So weit, so unangenehm. Papa "Bachelor" fand natürlich beide Damen hinreißend, und auch Frau Mama konnte ihm nur zustimmen. Und das, obwohl Erika die beiden mit Fragen zu Sebastians Ex-Freundinnen löcherte.

Erikas epischer Abgang

Ob das Erika zum Verhängnis wurde? Strahlend stand sie im weißen (Hochzeits-)Kleid vor ihrem Traumprinzen, nur um zu hören, dass er sich in eine andere verliebt habe. Der "Bachelor" hatte seine Abfuhr kaum beendet, schon machte die Verschmähte auf dem Absatz kehrt und stapfte enttäuscht davon. Sebastian lief etwas unbeholfen hinterher, doch Erika zischte ihm nur ein eiskaltes "Lass mich in Ruhe" entgegen. Was für ein Abgang! Es hätte nur noch eine schallende Ohrfeige gefehlt. Bye Bye Angelina Heger - mach Platz für die neue Abfuhr-Queen!

Nach der Entscheidung ging es dann munter weiter: Frauke Ludowig begrüßte Sebastian und eine Handvoll Ex-Kandidatinnen zum (un)gemütlichen Plausch. Durch Abwesenheit glänzte übrigens Janika, die der Klatschpresse in den letzten Wochen pures Interview-Gold lieferte und ein Gerücht nach dem anderen über ihre "Bachelor"-Mitstreiterinnen in die Welt setzte. Schade eigentlich.

Kattia, das wahre Highlight dieser "Bachelor"-Staffel

Mit dabei war natürlich auch Sexbombe Kattia, die wahre Heldin dieser Staffel! Zur Begrüßung gab es erstmal ein Best of Zickereien von ihr zu sehen. Dschungelcamp 2018, ick hör dir trapsen. Die anderen Mädels - bis auf ihre Bezugspersonen Viola und Erika - waren immer noch nicht so gut auf die Kolumbianerin zu sprechen. Zum Rundumschlag holte nicht nur Lästerschwester Inci, sondern vor allem Silvana aus. Kattia war manchmal ein "Miststück", außerdem wäre es nicht fair gewesen von Sebastian zu behaupten, eine feste Beziehung zu suchen, wenn er sich dann doch von Kattia nacktem Po habe bezirzen lassen. Sexy Frauen sind ja bekanntlich kein Beziehungs-Material, danke für diese Erkenntnis, Silvana! Und jetzt geh bitte wieder in deine Höhle und komm nie wieder raus...

Sebastian war diese ganze Show sichtlich unangenehm; wirkte teils sogar richtig genervt von den Vorwürfen der Frauen. Besonders schlimm wurde es, als Erika den Raum betrat. Warum er sie denn nicht schon vorher nach Hause geschickt habe, wenn er sich eh in Clea verliebt hatte, wollte sie wissen. Warum er sie nach der Show nicht kontaktiert hätte, um mit ihr zu reden. Warum sie immer wieder eine Rose bekommen hat, obwohl es nie ein Einzeldate für sie gab. Man hat doch stark das Gefühl, Erika hat die Show nicht so ganz verstanden. Nach ihren Regeln hätte der "Bachelor" wohl schon nach der vierten Folge gemeinsam mit Clea im "Herzblatt"-Hubschrauber durchbrennen müssen...

"Ich kann mir mit Sebastian alles vorstellen."

Als Clea-Lacy dann endlich den Raum betrat, wich Sebastians angespannter Gesichtsausdruck einem Strahlen, die Augen funkelten. Die Begrüßung war dann aber überraschend steif. Wie sieht's denn nun aus mit den beiden, wollte Frauke Ludowig wissen. Millionen Zuschauer hielten den Atem an (und dann kam eine Werbepause - danke RTL, wollt ihr uns umbringen?!)...und ja: Clea und Sebastian sind ein Paar! Und nicht nur das: Clea hat bereits ihren Job gekündigt und ist mit Sack und Pack zu ihrer großen Liebe nach Köln gezogen. Noch nie habe sie einen Mann so geliebt, schwärmte sie. Und tatsächlich - allen Gerüchten, die beiden hätten noch während der Show einen Pakt geschlossen, sich als erstes "Bachelor"-Liebespaar zu vermarkten, zum Trotz - kauft man den beiden die Gefühle irgendwie ab.

Liebe Clea, lieber Sebastian - wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft und freuen uns darauf, euch demnächst bei vielen weiteren Kik-Eröffnungen zu sehen!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren