Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Juliette Schoppmann feiert "DSDS"-Comeback

23.08.2017 - Musical-Darstellerin Juliette Schoppmann sang sich in der ersten "DSDS"-Staffel bis auf Platz 2. Jetzt kehrt sie zu Dieter Bohlens Castingshow zurück!

  • Juliette Schoppmann coacht junge Gesangstalente. © picture alliance / dpa / Eventpress

    Juliette Schoppmann coacht junge Gesangstalente. © picture alliance / dpa / Eventpress Adolph

Sie zählte zu den großen Favoritinnen der ersten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar": 2003 belegte die ausgebildete Musical-Darstellerin den zweiten Platz hinter Alexander Klaws.

Kurz nach dem großen "DSDS"-Finale veröffentlichte Schoppmann ihr Debütalbum "Unique". Mit den Singles "Calling You" und "I Still Believe" konnte sie zwei Top-10-Hits verbuchen. Doch trotzdem kündigte die Plattenfirma Sony 2004 ihren Vertrag.

Zoff mit Dieter Bohlen?

Doch soweit hätte es nicht kommen müssen: Dieter Bohlen war so begeistert von ihrer Stimme, dass er Juliette Schoppmann noch während der "DSDS"-Staffel die Ballade "Für Dich" auf den Leib schrieb. Gerüchten zufolge wollte sie das Lied nicht singen. Stattdessen ging der Track an Yvonne Catterfeld, die damit ihren musikalischen Durchbruch feiern konnte. Sicher hätte "Für Dich" auch für Schoppmann einen gewaltigen Karriereschub bedeutet.

Die Stimmung zwischen Schoppmann und Bohlen soll von da an angespannt gewesen sein. Erst bei ihrer Teilnahme an "Das Supertalent" 2012 konnte sie klarstellen, dass nicht etwa sie, sondern ihre Plattenfirma den Song abgelehnt habe. Bei der TV-Produktion "Dieter Bohlen – Die Megashow" durfte sie den Song dann sogar mit ihrem ehemaligen Mentor neu aufnehmen und performen - und das 14 Jahre nach "DSDS".

Juliette Shoppmann: Zurück zu "DSDS"

Doch die Versöhnung der beiden ging noch weiter: Der Pop-Titan fragte die 37-Jährige höchstpersönlich, ob sie ihn als Vocal-Coach in der kommenden Staffel von "DSDS" unterstützen möchte. Back to the roots quasi. Und Juliette hat dieses Angebot natürlich angenommen!

Derzeit arbeitet sie als Gesangstrainerin an der Music Academy Köln. Eine Aufgabe, die sie voll und ganz ausfülle, verriet sie der "BILD". Für den Job bei "DSDS" scheint sie genau die Richtige zu sein. Ihre Aufgaben bei der Castingshow beschrieb sie gegenüber der "BILD" wie folgt: "Ich habe ein offenes Ohr für die Kandidaten, egal ob es um Gesang oder einen abgebrochenen Fingernagel geht."

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren