Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Jury-Überraschung: So geht es 2020 mit "Let's Dance" weiter

01.07.2019 - Jetzt ist es endlich raus: Beim großen Profi-Special von "Let's Dance" verkündete Moderator Daniel Hartwich wie es 2020 mit der Jury der Tanzshow weitergehen wird.

  • Die Jury von "Let's Dance" © picture alliance / dpa / Christoph Hardt / Geisler-Fotopress

    Die Jury von "Let's Dance" © picture alliance / dpa / Christoph Hardt / Geisler-Fotopress

  • Victoria Swarovski bleibt "Let's Dance" als Moderatorin erhalten. Bei der Live-Tour ist sie allerdings nicht dabei. © picture alliance / dpa / Christoph Hardt /

    Victoria Swarovski bleibt "Let's Dance" als Moderatorin erhalten. Bei der Live-Tour ist sie allerdings nicht dabei. © picture alliance / dpa / Christoph Hardt / Geisler-Fotopress

Die Gerüchteküche um "Let's Dance" brodelt schon seit Wochen: Es ist von Streitigkeiten innerhalb des Teams die Rede; angeblich sollen 2020 nicht nur einige Jury-Mitglieder, sondern auch Victoria Swarovski als Moderatorin ausgetauscht werden - so vermuteten es zumindest die Medien.

Laut Informationen des "OK!"-Magazins galt das Jury-Aus von Choreograph Jorge González als so gut wie besiegelt. Und auch Jury-Chef Joachim Llambi äußerte sich gegenüber der "OK!" kryptisch, was seine Zukunft bei "Let's Dance" angeht: "Es ist alles offen (...). Die Entscheidung ist noch nicht gefallen. (...) In der Show ist es, wie es ist. Was soll da noch kommen?" Dazu kamen dann noch die Negativ-Schlagzeilen von einem heftigen Streit zwischen Joachim Llambi und Moderator Daniel Hartwich. Alles sah ganz danach aus, als würde sich "Herr Llambi" demnächst lieber anderen TV-Projekten widmen...

Das ist die Jury der nächsten "Let's Dance"-Staffel 2020!

Darüber hinaus äußerte Motsi Mabuse gegenüber der dpa, dass sie sich ein zweites Baby wünscht. Kurzum: Der Posten aller drei "Let's Dance"-Jurymitglieder schien kräftig zu wackeln!

Beim Special "Let's Dance - Die große Profi-Challenge" sprach Daniel Hartwich in der letzten Woche dann endlich Tacheles! Und er hatte eine große Überraschung zu verkünden: "Wir fünf sehen uns alle nächstes Jahr wieder." 

Doch kein "Let's Dance"-Aus für Victoria Swarovski

Das bedeutet: Nicht nur Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González bleiben der "Let's Dance"-Jury erhalten, auch Daniel Hartwich und Victoria Swarovski werden 2020 wie gehabt durch die Show führen.

Oliver Pocher, der von vielen als heißer Kandidat für Vickys "Let's Dance"-Nachfolge gehandelt wurde, ist somit aus dem Rennen. Bei der "Profi-Challenge" sorgte er mit einer Stand-up-Nummer für Gelächter. Laut Aussage von Daniel Hartwich ist es gut möglich, dass Olli auch 2020 für ähnliche Comedy-Momente bei der Tanzshow sorgen wird - dann aber nur als Gast und nicht etwa als Kandidat, Moderator oder gar Juror.

Die Gerüchte um einen Jury-Wechsel haben sich damit als haltlos erwiesen. RTL will seinem "Let's Dance"-Kurs offensichtlich treu bleiben. Warum sollte der Sender auch etwas ändern wollen? Die Quoten der 12. Staffel waren immerhin überragend! 

"Let's Dance"-Tour geht 2020 in die nächste Runde

Die "BILD" berichtete zudem, dass RTL auch in der Zukunft auf sein Erfolgsformat setzen wird: "Let's Dance" soll nicht nur um mehrere Jahre verlängert werden, auch die Live-Tour soll von nun an jedes Jahr stattfinden - die Vorverkaufszahlen sprechen wohl für sich.

Letzte Woche tanzten erstmals auch die "Let's Dance"-Profis um die Wette. Das Publikum kürte Ekaterina Leonova und Massimo Sinató mit ihrem heißen Tango Argentino zu den verdienten  Siegern. Das heißt, die beiden dürfen sich 2020 einen Promi-Tänzer aussuchen! Vor allem für Ekat war dieser Sieg von großer Bedeutung: Sie hat nun dreimal in Folge die reguläre "Let's Dance"-Staffel und nun auch die "Profi-Challenge" gewonnen - absoluter Rekord! Ob die "Profi Challenge" ebenfalls im nächsten Jahr wiederholt wird, ist noch unklar. Bei der großen Beliebtheit der "Profi-Tänzer" von "Let's Dance" wäre eine zweite Runde aber wahrlich keine Überraschung...

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren