Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Krasse Überraschung bei "The Masked Singer"

05.07.2019 - Damit hat nun wirklich keiner gerechnet: In dem "The Masked Singer"-Kostüm des schillernden Schmetterlings steckt Ex-"GZSZ"-Liebling Susan Sideropoulos! Eine Enthüllung, die nicht bei allen Zuschauern gut ankommt...

  • Die Jury von "The Masked Singer" war sich einig: Der schöne Schmetterling muss ein Supermodel sein! © picture alliance / dpa / Henning

    Die Jury von "The Masked Singer" war sich einig: Der schöne Schmetterling muss ein Supermodel sein! © picture alliance / dpa / Henning Kaiser

"The Masked Singer" ist die TV-Sensation des Jahres: In der Musikshow aus Korea präsentieren mehrere aufwendig maskierte und von Kopf bis Fuß verkleidete Prominente live bekannte Songs. Die Jury muss dann raten, welcher VIP wohl unter der Maske steckt. Über das Weiterkommen entscheiden indes die TV-Zuschauer.

Der Format schlug weltweit ein wie eine Bombe - und befindet sich auch in Deutschland auf der Überholspur! Im Vergleich zur Vorwoche legte "The Masked Singer" nochmal ordentlich zu - in der Zielgruppe kommt die zweite Ausgabe der Show auf fast 25% Marktanteil! Der Wahnsinn! Aber auch beim Gesamtpublikum konnte die verrückte Gesangsshow mit 2,55 Millionen Zuschauern sehr gute 11,1% verzeichnen und zahlreiche neue Fans gewinnen.

"The Masked Singer": Sind Max Mutzke, Stefanie Hertel und Gil Ofarim dabei?

Auch die Juroren Collien Ulmen-Fernandes, Ruth Moschner, Max Giesinger und Gaststar Elton haben sich die Kritik der ersten Show offenbar zu Herzen genommen und raten nicht mehr willkürlich und absurd drauflos, sondern achten genau auf die Hinweise und haben sich sogar Hilfe im Netz gesucht! Sie geben sogar so viele gute Tipps ab, dass die Zuschauer den Großteil der "The Masked Singer"-Promis schon als enttarnt vermuten. Sie sind sich sicher: Der sexy Panther ist Volksmusik-Star Stefanie Hertel, der stimmgewaltige Astronaut muss Max Mutzke sein, im Kudu-Kostüm steckt sicherlich Daniel Aminati, der Engel ist Comedian Bülent Ceylan und der elegante Gentleman-Grashüpfer muss einfach Sänger Gil Ofarim sein! Oder vielleicht doch "Tatort"-Star Jan Josef Liefers?! Naja - zu 100% sicher können sich die "The Masked Singer"-Zuschauer wohl nie sein...

Mega-Überraschung: Susan Sideropoulos ist der "Masked Singer"-Schmetterling!

Über den Ausgang der zweiten Episode sind indes nicht alle zufrieden: Beim schillernden Schmetterling tappen sowohl Jury als auch Publikum mächtig im Dunkeln. Die Aussage, der Schmetterling trage gerne große Flügel auf dem Laufsteg lockte in der Vorwoche alle auf eine falsche Fährte. Denn weder Model-Mutti Heidi Klum, Victoria's Secret Schönheit Toni Garrn, Dschungelcamperin Giuliana Farfalla oder "GNTM"-Gewinnerin Stefanie Giesinger steckt in dem prunkvollen Kostüm - sondern Ex-"GZSZ"-Liebling Susan Sideropoulos!

Die Schauspielerin erhält die wenigsten Anrufe und wird somit am Ende der Folge demaskiert. Das sorgt für allem bei Ruth Moscher für einen Riesen-Schock: Sie und Susan sind dicke Freundinnen; haben sich erst am Sonntag gesehen!

Wut im Netz: "The Masked Singer"-Zuschauer sind sauer

Obwohl der Überraschungs-Moment riesig ist, sind die "Masked Singer"-Zuschauer unzufrieden und machen ihrem Ärger im Netz Luft. Der erste Grund: Viele kennen Susan überhaupt nicht. Ein Ex-Soapstar unter der Maske?! Klingt erstmal nicht so, als würde es in der Show nur so vor Super-VIPs wimmeln. Viele sorgen sich, dass auch unter den anderen Masken lediglich C-Promis stecken, die kaum einer kennt oder die schon längst aus der Erinnerung getilgt wurden.

Der zweite Grund, der das Publikum wütend macht: Die irreführenden Hinweise! Eigentlich sollen die Tipps aus dem Einspieler zum Mitraten animieren. Doch bei Susan Sideropoulos lagen alle komplett daneben! Warum redet sie von ihrer Liebe zum Catwalk, wenn sie doch gar nicht modelt?! Ihre Antwort: Weil sie riesiger Fan von "GNTM" ist! Der rote Bus im neuen Einspielfilm lässt die Jury vermuten, der Schmetterling habe einen Bezug zu London oder Großbritannien. Doch weit gefehlt: Susan war in ihrer Kindheit großer Fan von der Kelly Family, die in den 90ern in ihrem berühmten rot-grünen Kelly-Bus durch die Welt tourte. Fakten über Susan, die wahrscheinlich nicht mal eingefleischte Fans sondern nur enge Freunde wissen...wie sollen die "The Masked Singer"-Zuschauer da mitraten?!

Ob in der nächste Woche noch etwas an dem Ratespiel gefeilt wird? Immerhin: Susan Sideropoulos könnte von der Teilnahme an "The Masked Singer" profitieren. Ihre Fans sind begeistert von ihrer sinnlichen Performance zu Peggy Lees Klassiker "Fever". Viele bekunden außerdem, dass sie Susan im TV - und vor allem bei "GZSZ" - vermissen. Vielleicht hagelt es bald zahlreiche neue Rollenangebote...

Von ihrem neuesten Serienstreich dürften allerdings die wenigsten Fans etwas mitbekommen haben: Susan Sideropoulos übernahm eine Rolle in der RTL-Comedy "Jenny - echt gerecht!" - doch die Episode wurde ausgerechnet parallel zu "The Masked Singer" ausgestrahlt....

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren