Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Krasse Vorwürfe: Stimmenkauf bei "Let's Dance"?

04.06.2018 - Es sind skandalöse Vorwürfe, die heute die Runde machen: Die "BILD" berichtet von Manipulation bei "Let's Dance"! Kam Barbara Meier dank gekaufter Stimmen ins Finale?

  • Fiese Gerüchte um Barbara Meier! © picture alliance / dpa / Rolf

    Fiese Gerüchte um Barbara Meier! © picture alliance / dpa / Rolf Vennenbernd

Es klingt zunächst wie ein waschechter Skandal: Die "BILD" behauptet heute, dass das "Let's Dance"-Zuschauervoting zugunsten von "Germany's Next Topmodel"-Siegerin Barbara Meier beeinflusst wurde!

Der "BILD" liegt zumindest eine E-Mail vor, die das vermuten lässt: Der Finanzdienstleister JDC Group fordert in dem Schreiben dazu auf, für das Model anzurufen. Angeblich lockt die Mail mit einer stolzen Prämie: "Klingeln Sie Barbara Meier heute Abend ins Finale. Votet für Barbara Meier und gewinnt 5000€. Die fünf fleißigsten Anrufer erhalten jeweils 1000€." 

Laut Informationen der "BILD" soll diese E-Mail über den Verteiler an die knapp 16.000 Vertriebspartner des Dienstleisters verschickt worden sein. Pikant: Barbaras Verlobter Klemens Hallmann sitzt im Aufsichtsrat der JDC Group.

Über ihre Anwälte ließen die beiden bereits verlauten, dass ein Stimmenkauf nie stattgefunden habe. Das Schreiben des Unternehmens soll demnach ein PR-Gag gewesen sein, der an einen kleinen Kreis von wenigen 100 Personen versandt wurde, so wird Meiers Anwalt Christian-Oliver Moser zitiert. Weder Meier von Hallmann hätten von dieser Mail gewusst noch sie in Auftrag gegeben.

Das Model selbst meldet sich mittlerweile via Instagram zu Wort:

"Und zu den Menschen, die uns diesen wunderschönen Traum mit bösen Schlagzeilen verderben wollen: Wir haben von diesem Gewinnspiel erst gestern erfahrenen und ich bin ganz traurig über diese negative Stimmung. Ich habe nie eine einzige Stimme gekauft!
Eine Firma wollte mich ledig unterstützen. Prinzipiell finde ich das genauso nett und süß wie meine beste Freundin, die anbietet ihre Gummibärchen mit allen zu teilen, die für mich anrufen. Hier ist ja von keiner Seite ein böser Gedanke dahinter.

Natürlich geht so ein Gewinnspiel aber viel zu weit! Denn ich möchte, dass die Zuschauer für uns anrufen, weil sie unsere Tänze toll fanden und nicht, weil es irgendwo eine Prämie zu gewinnen gab."

RTL wolle den Gerüchten nachgehen, so die "BILD". Beim Anrufervoting seien bislang aber keine Auffälligkeiten ins Auge gefallen.

Hoffen wir mal, dass die fiesen Gerüchte Barbara Meier und Tanzpartner Sergiu Luca beim Kampf um den Titel "Dancing Star" nicht im Wege stehen werden!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren