Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lena Meyer-Landrut: Jury-Aus bei "The Voice Kids"

14.10.2016 - Sängerin Lena Meyer-Landrut wird bei der neuen Staffel von "The Voice Kids" nicht mehr mit von der Partie sein, das hat die 25-Jährige nun via Twitter verraten. Als heiße Nachfolgerin wird Nena gehandelt.

  • Seit der ersten Staffel saß Lena Meyer-Landrut in der Jury von "The Voice Kids" - jetzt geht sie neue Wege. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Henning

    Seit der ersten Staffel saß Lena Meyer-Landrut in der Jury von "The Voice Kids" - jetzt geht sie neue Wege. © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Henning Kaiser

Lena Meyer-Landrut verlässt "The Voice Kids" (TVK)! Das hat sie gerade via Twitter bekannt gegeben, wo sie den Fans die traurige Nachricht persönlich mitteilte. Sie sei zwar sehr traurig über ihren Ausstieg, freue sich aber gleichzeitig auf neue Aufgaben, so die 25-Jährige. Da sie derzeit ziemlich beschäftigt ist, haben vielleicht Terminprobleme bei ihrem Aus eine Rolle gespielt. Vielleicht will die Sängerin aber auch einfach neue Wege gehen.

Lena saß seit der ersten Staffel in der Jury von "TVK" - wer sie jetzt ersetzen wird, ist noch nicht bekannt. Ein Sat.1-Sprecher ließ lediglich verlauten, rechtzeitig die Nachfolgerin zu benennen. Es gibt aber schon erste Gerüchte, wer Lena ersetzen könnte: Angeblich verhandelt der Sender mit Ex-"The Voice Of Germany"-Jurorin Nena! Der Castingsendung tut es vielleicht ganz gut, die Jury mit neuen Gesichtern zu besetzen - zuletzt hatte sie nämlich mit sinkenden Einschaltquoten zu kämpfen. Die neue Staffel startet im Februar 2017, bis dahin müssen sich Fans also noch gedulden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren