Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Liebes-Drama um das "Bachelorette"-Traumpaar?

20.09.2019 - Sie sind bis über beide Ohren verliebt: "Bachelorette" Gerda Lewis und ihr Auserwählter Keno Rüst sind auch mehrere Wochen nach dem Ende der Kuppelshow überglücklich miteinander. Doch jetzt erhebt eine angebliche Ex des 28-Jährigen schwere Vorwürfe gegenüber dem "OK!"-Magazin.

  • Gerda Lewis und Keno Rüst sind ein echtes Traumpaar! Trotzdem scheint es viele zu geben, die ihnen ihr Glück nicht gönnen... ©

    Gerda Lewis und Keno Rüst sind ein echtes Traumpaar! Trotzdem scheint es viele zu geben, die ihnen ihr Glück nicht gönnen... © TVNOW

Sie sind einfach ein absolutes Traumpaar: "Bachelorette" Gerda Lewis scheint in Keno Rüst endlich den Richtigen gefunden zu haben. Auch mehrere Wochen nachdem Keno die letzte Rose der "Bachelorette" angenommen hat, schweben die beiden auf Wolke Sieben.

"Bachelorette"-Gewinner Keno: Nutzt er Gerda nur aus?

Doch die Aussagen einer angeblichen Ex-Flamme von Keno werfen jetzt dunkle Schatten über das Liebesglück. Gegenüber dem "OK!"-Magazin behauptet eine anonyme Information, Keno Rüst habe nach den Dreharbeiten wieder Kontakt zu ihr gesucht: "Keno hat sich direkt nach seiner Rückkehr bei mir und wahrscheinlich bei anderen Verflossenen gemeldet, dass er wieder da ist und er ja lediglich ein Abenteuer erleben wollte."

Kennengelernt hat sie den Projektingenieur via Instagram, dort kontaktierte er sie wenige Wochen vor Start der "Bachelorette"-Zeit in Griechenland; die beiden hatte eine Liaison. Anstatt Klartext über sein kommendes TV-Projekt zu sprechen, soll Keno das Ganze als Urlaub heruntergespielt haben; lud seine Affäre sogar noch zum Abschied vor Abflug zu sich ein.

"Er ist 'ne richtige Ratte", schimpft die Dame. Und das war es noch lange nicht - sie verrät dem "OK!"-Magazin noch weitere schmutzige Details: "Ein Bekannter hat mir gesagt, dass Keno parallel dessen Ex gedatet hat und ihr auch von einer "Reise" erzählt hat." Dass sich Keno nach den Dreharbeiten wieder bei ihr gemeldet hat, lässt für sie nur einen Schluss zu: Er meint es mit Gerda Lewis nicht ernst!

Angebliche Ex erhebt schwere Vorwürfe gegen den "Bachelorette"-Sieger

Sie meint: Keno geht es nur um den schnellen Ruhm! Ein Indiz sei dafür auch seine Reaktion, auf Gerdas emotionales Gespräch mit dem Zweitplatzierten Tim bei der "Bachelorette"-Wiedersehensshow. Es schien Keno so gar nicht zu stören, dass Gerda Lewis offen gestand, dass Tim gute Chancen hatte, die Show zu gewinnen. Für Kenos vermeintliche Ex heißt das ganz klar: Echte Gefühle sind da nicht im Spiel, das einzige, was den Kuppelshow-Gewinner interessiert, ist der Fame.

Harte Vorwürfe! Es ist nicht das erste Mal, dass das "Bachelorette"-Pärchen mit fiesen Gerüchten konfrontiert wird: Erst vor kurzem wurde behauptet, die beiden hätten sich schon vor den Dreharbeiten gekannt. Alles Blödsinn, bekräftigten beide.

Kein Wunder, dass Kuppelshow-Beziehungen häufig schnell zerbrechen: Es gehört quasi schon dazu, Fake-Vorwürfe um die Pärchen kursieren und angebliche Ex-Partner medienwirksam auspacken. Gerda Lewis und Keno Rüst wirken glücklich verliebt - das kann man nicht spielen! Und ihre Liebe wird sicherlich auch über den neuen Gerüchten stehen...

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren