Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mega-Flop: Steht die Karriere von "DSDS"-Davin vor dem Aus?

16.05.2019 - Ist die Karriere von "DSDS"-Sieger Davin Herbrüggen schon vorbei, bevor sie richtig angefangen hat? Seine erste Single "The River" entpuppt sich als Charts-Flop...

  • Der Sieger Davin Herbrüggen steht beim Finale der Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» auf der Bühne. Foto: Henning Kaiser/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Sieger Davin Herbrüggen steht beim Finale der Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» auf der Bühne. Foto: Henning Kaiser/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die anderen "Deutschland sucht den Superstar"-Kandidaten guckten in die Röhre: Mit überwältigenden 44,03% aller Stimmen wurde Davin Herbrüggen zum Gewinner der 16. Staffel von "DSDS" gekürt.

Doch die erste Enttäuschung für das junge Stimmwunder ließ nicht lange auf sich warten: Ausgerechnet "DSDS"-Chef-Juror Dieter Bohlen gratulierte Davin nicht zum Sieg und ließ via "BILD"-Zeitung verlauten, er hätte lieber seinen Schützling Nick Ferretti als neuen Superstar gesehen. Mit dieser Meinung steht der Pop-Titan nicht alleine da: In den sozialen Netzwerken häufen sich die Kommentare, die in Nick Ferretti den wahren Sieger von "DSDS" sehen.

Negativ-Rekord: "DSDS"-Siegersong ist ein Flop

Jetzt muss Davin noch einen weiteren Rückschlag ertragen: Sein Song "The River" landete gerade mal auf Platz 34 der deutschen Singlecharts - absoluter Negativ-Rekord für einen "DSDS"-Siegertitel.

Zum Vergleich: 2017 landete Alphonso Williams mit seiner Coverversion von "What Becomes Of The Broken Hearted" immerhin auf Platz 21; hielt sich zwei Wochen in den Top 100. "DSDS"-Sieger Severino Seeger verschwand 2015 schnell von der Bildfläche, als der Titel "Hero Of My Heart" es "nur" auf Platz 10 schaffte.

Davins Single verschwand nach einer Woche schon wieder aus den Charts. Das hatte sich der 20-Jährige sicher anders vorgestellt.

Auf YouTube läuft es für den "DSDS"-Siegersong immerhin besser: Nach etwas mehr als einer Woche wurde das Musikvideo zu "The River" immerhin über eine Million Mal geklickt! Sicher half es auch, dass "GNTM"-Sexbombe Gerda Lewis die weibliche Hauptrolle übernahm und mächtig die Werbetrommel für Davin rührte. Dennoch bleibt ein bitterer Beigeschmack: Andere deutsche Künstler, vor allem Rapper, knacken die eine Million Views bei YouTube im Normalfall innerhalb weniger Stunden...

Wie geht es für "DSDS"-Sieger Davin Herbrüggen jetzt weiter?

Steht die Karriere von Davin Herbrüggen damit schon jetzt vor dem Aus? Nach TV-Auftritten wie u.a. bei "Let's Dance" und im "Fernsehgarten" ist es ruhig um ihn geworden. Bislang wurden weder eine Tour noch ein Album von Davin angekündigt. Via Instagram wendet er sich eher kryptisch an seine Fans: "Freut euch auf all das, was noch kommen wird."

Wir drücken Davin die Daumen und hoffen, dass er seinen Weg im harten Musikbusiness gehen wird, auch ohne Unterstützung von Dieter Bohlen - das Talent dazu hat er auf jeden Fall!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren