Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Miese Grabsch-Attacke auf Micaela Schäfer

16.04.2019 - Eklat bei "Get The F*ck Out Of My House": Ein Kandidat konnte beim Anblick von Nackt-Promi Micaela Schäfer seine Finger nicht bei sich behalten.

  • Micaela Schäfer ist eine von fünf Promi-Kandidatinnen bei "Get The F*ck Out Of My House". © picture alliance / dpa / Frederic Kern /

    Micaela Schäfer ist eine von fünf Promi-Kandidatinnen bei "Get The F*ck Out Of My House". © picture alliance / dpa / Frederic Kern / Geisler-Fotopress

Das TV-Experiment von ProSieben geht in die zweite Runde: Bei "Get The F*ck Out Of My House" müssen 100 Kandidaten einen Monat lang auf schlappen 63 Quadratmetern zusammenleben. Wer bis zum Ende durchhält, wird belohnt: 100.000 Euro winken dem glücklichen Gewinner! Als Überraschungsgast steht die 101. Kandidatin in den Startlöchern: Nacktschnecke Micaela Schäfer!

Das stets leicht bekleidete Model Micaela ist quasi eine Art Gast im Haus und kann nicht rausgewählt werden. Beim Auftakt von "Get The F*ck Out Of My House" sorgte sie gleich mal für heiße Momente und knutschte mit einer Kandidatin.

Eines ist klar: Mica zeigt gerne was sie hat. Doch das ist kein Freifahrtschein für Lustmolche! In der "BILD" verrät die 35-Jährige wütend, dass sie im Haus belästigt wurde!

Sie schildert den Ekel-Eklat wie folgt: "Ich stand ganz normal am Tisch. Dann hat mir der Herr mit voller Wucht auf meinen Hintern geklatscht. Völlig respektlos!" Die anschließende Entschuldigung erschien ihr eher halbherzig: "Mich hat dies schon sehr verletzt. Ich war perplex."

Sie stellt klar: Nur weil sie einen String trägt, sei das noch lange keine Einladung sie anzufassen, geschweige denn ihr auf den Po zu schlagen. Das sehen zum Glück auch ihre "Get The F*ck Out Of My House"-Mitbewohner so: Nachdem der Hausboss von diesem Vorfall hörte, soll er den Grabscher sofort rausgeschmissen haben. Richtig so!

Mehr zu dem Skandal gibt es am Dienstag um 20:15 Uhr in der zweiten Folge der Reality-Show zu sehen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren