Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nach Verletzung: "Let's Dance"-Aus für Iris Mareike Steen?

28.03.2018 - Das sah übel aus: "GZSZ"-Liebling Iris Marike Steen knickte am Freitag bei "Let's Dance" böse um; konnte vor Schmerzen kaum laufen. Muss sie die Show jetzt verlassen?

  • Iris Mareike Steen und Christian Polanc bei ihrem Paso Doble. © picture alliance / dpa / Rolf

    Iris Mareike Steen und Christian Polanc bei ihrem Paso Doble. © picture alliance / dpa / Rolf Vennenbernd

Arme Iris Mareike Steen: Ihren Paso Doble hatte sie sich sicher ganz anders vorgestellt! Tanzpartner Christian Polanc wirbelte die Soapdarstellerin über das "Let's Dance"-Parkett - doch die Performance geriet dabei wohl etwas zu leidenschaftlich! Iris knickte böse um. Als sie vor der Jury stand, ließ sich die 26-Jährige ihre Schmerzen nicht anmerken. Tapfer nahm sie die herbe Kritik von Joachim Llambi und Co in Empfang und galt mit ihren 10 Punkten als Wackelkandidatin.

Bei der Verkündung des Zuschauervotings trug sie dann eine Schiene an ihrem sichtlich geschwollenen Knöchel. Als das Moderatoren-Duo Daniel Hartwich und Victoria Swarovski dann jubelte, dass sie es in die nächste Runde geschafft habe, konnte sie sich kaum auf den Beinen halten; Polanc musste sie die Treppe zu ihren Mitstreitern herauftragen.

Kurz nach der Show gab sich die "GZSZ"-Schönheit kämpferisch: "Ich werde alles dafür tun, um (im wahrsten Sinne des Wortes) schnell wieder auf die Beine zu kommen", versprach sie via Social Media. Dennoch musste sie die endgültige Diagnose abwarten. Viele "Let's Dance"-Fans vermuteten bereits, dass Iris die Show wohl abbrechen müsse - das würde eine zweite Chance für die ausgeschiedene "Bachelorette" Jessica Paszka bedeuten.

Doch am Dienstag gab es endlich Entwarnung: "Mein Fuß ist nicht gebrochen und es ist auch nichts gerissen, er ist einfach nur sehr stark überdehnt und ich muss mich die nächsten Tage schonen", vermeldete sie.

Zum Glück geht "Let's Dance" in dieser Woche in die Osterpause - da kann sich das Tanzpaar noch ein wenig von dem Schock erholen. Gute Besserung, Iris!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren