Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nach Zusammenbruch: Verrückte Gerüchte um "Promi BB"-Almklausi

20.08.2019 - Was für ein Schock! Schlagerstar Almklausi erlitt in der "Promi Big Brother"-Liveshow am Montag einen Schwächeanfall und musste ins Krankenhaus. Die Zuschauer hingegen hegen einen seltsamen Verdacht...

  • Almklausi begrüßt bei der Auftaktshow das Publikum. Foto: Marcel Kusch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Almklausi begrüßt bei der Auftaktshow das Publikum. Foto: Marcel Kusch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schlager-Megastar Almklausi sorgte in der "Promi Big Brother"-Liveshow am Montag für einen Schreckmoment. Gemeinsam mit Schauspielerin Sylvia Leifheit trat er im Match gegen Ginger Costello Wollersheim und Sänger Joey Heindle an. Es galt, einen Hindernisparcours voller Schlamm zu bezwingen. Zunächst sah es lediglich so aus, als hätte der flinke Joey den "Mama Laudaaa"-Interpreten mit seinem Powerstart locker abgehängt. Doch spätestens als Ginger ihn in der zweiten Runde ebenfalls überholte war klar: Irgendwas stimmt da nicht!

Moderator Jochen Schropp eilte mit einem Schluck Wasser herbei, um den Kreislauf von Almklausi wieder in Schwung zu bringen. Doch die Lage war ernster, als zunächst gedacht: Rettungssanitäter mussten anrücken. Das Spiel ließ "Big Brother" trotzdem weiterlaufen - sehr zur Irritation der Zuschauer und auch der Kandidaten. In der letzten Runde beugte sich Joey Heindle sogar erst besorgt über den schwächelnden Klausi, anstatt geradewegs über die Ziellinie zu rennen.

Wahrscheinlich ein Schwächeanfall, vermutete das Moderatoren-Duo Jochen Schropp und Marlene Lufen. Die "Promi Big Brother"-Bewohner wurden wieder in ihre jeweiligen Bereiche geschickt - erstmal ohne Almklausi. Der wurde ärztlich versorgt und später sogar ins Krankenhaus gebracht - Verdacht auf eine leichte Gehirnerschütterung!

Seltsames Gerücht: Ist "Promi BB"-Almklausi auf Mallorca?

Die aufmerksamen "Promi BB"-Fans äußern hingegen einen schrägen Verdacht: Via Twitter teilte ein User ein Plakat, das einen Auftritt von Almklausi im Megapark auf Mallorca ankündigt - und zwar am Montag, den 19. August, um 00:30 Uhr! Wurde der Partysänger etwa direkt vom Studio nach Malle gebracht?!

Natürlich nicht! Diese verrückten Gerüchte sind Quatsch: Die Plakate wurden schon vor langer Zeit gedruckt; auch zeitlich wäre der Weg von Köln nach Mallorca nicht zu bewältigen gewesen - um kurz vor 22 Uhr war im TV noch zu sehen, wie Almklausi behandelt wurde. Auch die "BILD" bestätigt: Der 49-Jährige war definitiv nicht im Megapark!

Almklausi kehrt wieder zu "Promi Big Brother" zurück

Zum Glück scheint es Almklausi wieder besser zu gehen: Ehefrau Maritta bestätigte der "Stuttgarter Zeitung" heute, dass ihr Mann wieder auf den "Promi Big Brother"-Zeltplatz zurückkehren wird; er habe ein leichtes Schleudertrauma. Hinschmeißen wäre für ihn aber keine Option. Almklausi hatte während der gesamten Zeit im Krankenhaus natürlich keinen Kontakt zur Außenwelt oder Zugriff auf Social Media & Co und geht ohne Wissensvorsprung wieder ins Rennen.

Dann geht es für ihn statt ins Luxuscamp wieder auf den durchnässten Zeltplatz zu Toastbrot und Ketchup. Hoffentlich hat Almklausi genug Energie getankt um das gut zu überstehen!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren