Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Neue Netflix-Serie "Das letzte Wort" mit Anke Engelke

21.06.2019 - "Ladykracher" machte sie zur witzigsten Frau Deutschlands: Anke Engelke begeistere das Publikum mit ihren Einzelsketchen! Nun kehrt die Comedy-Queen zurück und spielt die Hauptrolle in der Netflix-Dramedy-Serie "Das letzte Wort".

  • Anke Engelke bald bei Netflix mit "Das letzte Wort" © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Anke Engelke bald bei Netflix mit "Das letzte Wort" © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Anke Engelke ist bald auf Netflix zu sehen. Der Streaming-Gigant schnappt sich die Schauspielerin für die tragikomischen Serie "Das letzte Wort". In der Serie geht es um die trauende Witwe (gespielt von Anke Engelke) und versucht vergebens den Tod ihres Mannes zu verarbeiten und verliert ihren Glauben an alles.

Liebe, Verlust und Tod

Die Serie vereint sowohl Drama als auch Comedy und laut Anke Engelke spiegelt die Serie viele Dinge aus dem echten Leben wider. Themen wie Tod, Trauer, die Rolle der Familie und alle anderen Konflikte des Lebens werden in der Serie gezeigt.

Aron Lehmann, der bereits bei "Das schönste Mädchen der Welt" als Regisseur fungiert, wird auch bei "Das letzte Wort" die Regie übernehmen. Produziert wird das ganze von von Matthias Schweighöfers Produktionsfirma Pantaleon Films. Pantaleon Films produzierte die Erfolgsfilme "What A Man" oder "Schlussmacher". Außerdem sind sie für die Amazon Prime Serie "You Are Wanted" verantwortlich. Nun will Pantaleon Films mit Netflix zusammenarbeiten und holt Anke Engelke mit ins Boot.

Drama vereint Witz

Auch wenn "Das letzte Wort" sich mit dem Thema Verlust auseinandersetzt wird die Serie auch mit Humor untermalt. Die 53-jährige verleiht ihrer Figur Witz und Charme so wie wir Anke einfach kennen! Für sie könnte das auch der internationale Durchbruch sein. Dies scheint bisher nur Til Schweiger und Matthias Schweighöfer wirklich geglückt zu sein.

"Zum Heulen schön"

Der Schauspielstar ist jedenfalls aufgeregt und gespannt wie ihre neue Serie beim Publikum ankommen wird: "Ich freue mich riesig auf Das letzte Wort und die gemeinsame Arbeit und Reise mit Netflix, Pantaleon, dem tollen Regisseur Aron Lehmann, dem großartigen Buch und den wunderbaren Kollegen*innen. Hier knallen, wie im richtigen Leben, Drama und Humor ständig aufeinander. Familie und Beziehungen, Verlust und Trauer, Leben und Tod, die Absurditäten des Lebens, das Wiederfinden von Kraft und Lebensmut, alles drin. Zum Heulen schön."

Auch Netflix freut sich mit der Zusammenarbeit mit Anke: "Gemeinsam mit dem wunderbaren Showrunner und Regisseur Aron Lehmann und seinem Projekt 'Das letzte Wort' haben wir die Möglichkeit, der Vielseitigkeit von Anke Engelke als Schauspielerin eine ganz neue Facette zu verleihen und diesen deutschen Superstar einem globalen Publikum präsentieren zu können." so Rachel Eggebeen, Director, Netflix Originals.

Bereits mit "Dark" und "How To Sell Drugs Online (Fast)" konnte Netflix international überzeugen. Vielleicht wird "Das letzte Wort" genauso gut laufen! Bisher wurde noch nicht bekannt gegeben wann „Das letzte Wort“ ausgestrahlt wird.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren