Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Neues Konzept für "DSDS"

29.10.2015 - Nicht nur die Jury wurde quasi komplett ausgetauscht - auch das Show-Konzept von "Deutschland sucht den Superstar" soll sich grundlegend ändern.

  • Auch die Jury wurde 2016 neu besetzt: Mit dabei sind Scooter-Frontmann H.P. Baxxter, "Wolkenfrei"-Sängerin Vanessa Mai und Schlager-Star Michelle. © RTL / Stefan

    Auch die Jury wurde 2016 neu besetzt: Mit dabei sind Scooter-Frontmann H.P. Baxxter, "Wolkenfrei"-Sängerin Vanessa Mai und Schlager-Star Michelle. © RTL / Stefan Gregorowius

Die letzte Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" musste viel Kritik einstecken: Vor allem das Streichen der großen Live-Shows, die mit einem aufgezeichneten Konzert ersetzt wurden, erntete viel Kritik. Die Live-Entscheidung im Anschluss der Aufzeichnung auf dem Studio-Parkplatz in Köln stand im Zentrum des Spottes der Zuschauer.

Das will RTL nun ändern. Ob es in diesem Jahr wieder Live-Shows geben wird ist noch nicht bekannt, aber sicher ist eines: Die Parkplatz-Entscheidungen werden gestrichen! Allerdings setzt RTL weiter auf Oliver Geissen als Moderator.

Doch es wird noch mehr Änderungen geben: Künftig wird die Altersgrenze nach oben hin geöffnet! "Um auch mit "DSDS" die ganze Familie anzusprechen und dem Publikum am Samstagabend gerecht zu werden, erweitern wir den Kandidatenkreis und drücken bei den Sängern über 40 künftig ein Auge zu", sagte RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger gegenüber dem "Kontakter".

Desweiteren wird der Fokus in dieser Staffel auf deutscher Musik liegen und sich damit an aktuellen Trends orientieren: Denn deutschsprachige Künstler dominieren die Charts! Was das Genre angeht soll es bei "DSDS" 2016 aber keine Grenzen geben - egal ob Rap, Schlager, Rock oder Pop - in der 13. Staffel ist alles erlaubt!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren