Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Noch mehr sexy Singles für die neue Kuppelshow "Bachelor in Paradise"

18.04.2018 - "Der Bachelor" trifft auf "Love Island": Das ist das neue RTL-Datingformat "Bachelor in Paradise". Die ersten 14 Kandidaten hat der Sender bereits enthüllt - jetzt folgen auch die zehn Nachzügler.

  • Ela Tas tingelte schon durch diverse Reality-Formate: 2013 wollte sie "Bachelor" Christian Tews um den Finger wickeln, 2014 zog sie in den "Promi Big Brother"-Container. © MG RTL D / Arya

    Ela Tas tingelte schon durch diverse Reality-Formate: 2013 wollte sie "Bachelor" Christian Tews um den Finger wickeln, 2014 zog sie in den "Promi Big Brother"-Container. © MG RTL D / Arya Shirazi

Die RTL-Kuppelshow "Der Bachelor" ist ein echter Quoten-Dauerbrenner - und auch der Ableger "Die Bachelorette" konnte 2017 beim Publikum punkten.

Kein Wunder also, dass RTL ein weiteres Spin-Off ins Rennen schickt: "Bachelor in Paradise" heißt das Format, das in den USA bereits vier Staffeln verzeichnen konnte. Das Konzept: Ehemalige Teilnehmer von "Der Bachelor" und "Die Bachelorette" treffen in paradiesischen Gefilden aufeinander.

Flotte Flirts in Thailand

In einem Resort auf Koh Samui leben die Kandidaten zusammen und können sich bei ausgefallenen Dates näher kennenlernen.

In der Nacht der Rosen verteilen abwechselnd die Single-Ladys und -Herren Blumen. Wer keine Rose bekommt, muss das Paradies verlassen. Regelmäßig stoßen neue Traummänner und -frauen dazu, so dass die Karten Woche für Woche neu gemischt werden. Heiße Abenteuer und ganz große Gefühle!

Wiedersehen mit den beliebtesten "Bachelor" & "Bachelorette"-Singles

Der Cast für "Bachelor in Paradise" kann sich sehen lassen: Letzte Woche enthüllte RTL die ersten 14 Kandidaten, unter ihnen "Mr. Germany" und "Bachelor" 2015 Oliver Sanne und "Promi Big Brother"-Blondine Evelyn Burdecki, "Bachelor"-Kandidatin 2017.

Jetzt werden auch noch die zehn Nachzügler vorgestellt, die später zur ursprünglichen "BIP"-Truppe hinzustoßen und für frischen Wind sorgen.

Schon lange brodelte es in der Gerüchteküche, jetzt folgt die Bestätigung: Kult-"Bachelor" Paul, der 2012 im TV nach seiner Traumfrau suchte und das Format wiederbelebte, ist mit dabei! Der DJ, Moderator und Mallorca-Auswanderer gilt als Dauer-Single - vielleicht findet er ja in Thailand die große Liebe!

Auch Ela ist ein echtes "Bachelor"-Urgestein: Sie buhlte 2013 um Christian Tews; sorgte für DEN Lacher der Staffel, als sie gegen eine Glasscheibe lief. Auch dem "Promi Big Brother"-Container stattete die heiße Jura-Studentin schon einen Besuch ab.

Die 30-jährige Annika glänzte in der "Bachelor"-Staffel von 2016 durch vornehme Zurückhaltung. Bei Leonard Freier konnte sie damit nicht punkten. Vielleicht aber bei den "Bachelorette"-Boys..?! Sie selbst sagt: "Mich wird wahrscheinlich niemand im Paradies auf dem Schirm haben."

2017 sorgten sie für Wirbel beim "Bachelor": "Miss München" Viola knutschte mit Sebastian Pannek, Mitstreiterin Janika packte im Anschluss an die Staffel über die anderen Ladys aus. Besonders pikant: Man sagt Janika einen heißen Flirt mit "Bachelorette"-Sebastian nach - und auch "Bachelor"- und "BIP"-Kandidatin Yeliz soll Sebi bereits gedated haben!

Auch Svenja, die Zweitplatzierte der diesjährigen "Bachelor"-Staffel, hat ihren Liebeskummer nach dem bitteren Korb von Daniel Völz verkraftet und will nun auf Koh Samui durchstarten. Svenja hatte noch nie eine Beziehung - doch das könnte sich bald ändern...

Nachschub bei den Männern

2015 zauberte Kumpeltyp Jörg "Bachelorette" Alisa ein Lächeln auf die Lippen. Doch gefunkt hat es nicht. Das soll sich bei "Bachelor in Paradise" ändern! "Damals war ich zu nett, habe mir zu viel gefallen lassen. Das ist vorbei!", lässt er verlauten.

Michi, Sebastian und Niklas buhlen 2017 um Jessica Paszka - ihr Herz erobern konnten sie zwar nicht, dafür entstand eine tolle Freundschaft unter den Männern.

Michi galt als der Schönling der Staffel, Personal Trainer Sebastian zählte zu den absoluten Zuschauer-Lieblingen. Auch bei den "BIP"-Ladies kommt er sehr gut an...

Niklas schaffte es sogar auf den dritten Platz: Er überrumpelte die "Bachelorette" schon früh mit seinen starken Gefühlen und mit seiner Eifersucht. Er schrieb ihr sogar einen emotionalen Liebesbrief, der Jessi zu Tränen rührte. Doch leider konnte sie das, was er für sie empfand, nicht erwidern. Ob seine gefühlvolle Art die "BIP"-Damen dahinschmelzen lässt...?!

Ab dem 9. Mai geht es los - wir sind gespannt, ob hier ein neuer Stern am deutschen Trash-TV-Himmel aufgeht...