Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Es ist offiziell: Jessica Paszka ist die neue "Bachelorette"

01.06.2017 - Schon seit Wochen wurde gemunkelt, Ex-"Bachelor"-Teilnehmerin Jessica Paszka würde im Juni als "Bachelorette" selbst auf Männerfang gehen. Nun hat RTL die Gerüchte bestätigt!

Sie ist eine Femme Fatale, eine echte Lady und Kumpeltyp zugleich: Jessica Paszka ist die perfekte "Bachelorette". Die 27-Jährige aus Essen ist keine Unbekannte: 2014 buhlte sie um "Bachelor" Christian Tews, schied aber bereits in der fünften Episode aus. Dank ihrer tollen Gesangseinlagen in der Show konnte sie sogar einen Plattenvertrag ergattern! Die schöne Jessi arbeitete bis zur RTL-Kuppelshow als Bürokauffrau, startete dann aber eine Karriere als Model. Als Container-Sexbombe mischte sie die vierte Staffel von "Promi Big Brother" gehörig auf; verdrehte ihren männlichen Mitbewohnern total den Kopf. Mit ihren knappen Outfits und ihrer humorvollen Art konnte sie aber auch beim Publikum punkten.

Jetzt sucht Jessica die große Liebe: Ab dem 14. Juni zeigt RTL, wie 20 junge Männer um das Herz der neuen "Bachelorette" kämpfen.

Wie sollte Jessis Traummann sein? Authentisch und locker, verrät sie RTL. Außerdem fügt sie hinzu: "Ein typischer Macho hat bei mir keine Chance."

Die 27-Jährige punktet vor allem mit ihrem Selbstbewusstsein und ihrer Energie. Sie meistert die Gratwanderung zwischen Glamour und Bodenständigkeit bravourös; glänzt auf dem Red Carpet in heißen Outfits, ist aber im Privatleben eine ganz natürliche, sensible Person und ein absoluter Familienmensch. Ihre Hobbies: Tanzen, Lesen, Reisen, Singen und Fitness.

"Mit mir wird es nie langweilig. Nach einigen ereignisreichen und turbulenten Jahren, die mich zu der Frau gemacht haben, die ich heute bin und sein möchte, bin ich schließlich bereit für einen festen Partner an meiner Seite", sagt Jessi. Das könnte eine spannende Staffel werden...

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren