Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Offiziell: Schweiger-"Tatort" geht weiter

05.06.2018 - Dass der Kino-"Tatort" mit Til Schweiger im Sommerloch versendet werden soll, war für den Schauspieler eine Enttäuschung. Umso mehr dürfte ihn dafür die Nachricht freuen, dass der NDR schon an einem neuen Fall mit Kriminalhauptkommissar Nikolas "Nick" Tschiller arbeitet.

  • Nick Tschiller ist bald wieder im Einsatz! Foto: Patrick Seeger © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Nick Tschiller ist bald wieder im Einsatz! Foto: Patrick Seeger © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit dieser Entscheidung sorgte Das Erste für eine große Überraschung: "Tschiller: Off Duty", der erste Kino-"Tatort", kommt ins Free-TV - wird allerdings im Sommerloch an einem spielfreien Sonntag während der Fußball-WM versendet. Nicht unbedingt ideal, um zahlreiche Zuschauer vor den Fernseher zu locken.

Hauptdarsteller Til Schweiger zeigte sich im Interview mit der "BILD am Sonntag" enttäuscht über diese Entscheidung: "Ich hätte mir einen anderen Termin, zum Beispiel nach der Sommerpause, als Auftakt der neuen "Tatort"-Saison oder, noch besser, im Herbst gewünscht", so der Schauspieler. Er fühle sich "im Regen stehen gelassen".

Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber, der Schweiger diese Nachricht überbringen musste, hält den Sendeplatz hingegen für ideal. Damit käme erfülle man den häufig geäußerten Wunsch nach neuen "Tatort"-Folgen im Somme, gibt er der "BAMS" zu Protokoll.

Schweiger hingegen sieht das Ganze nicht so positiv: "Ich weiß, wie das jetzt ausgeht: Der Film wird vielleicht drei oder vier Millionen Zuschauer machen, und dann schreiben alle: Der "Tatort" ist im Kino gefloppt, jetzt floppt er auch im Fernsehen." Darüber hinaus wisse er nicht, wie es mit der "Tatort"-Reihe rund um Kommissar Nick Tschiller weitergehe. Geplant war, dass Tschiller pausiere, bis der Kino-"Tatort" im Fernsehen gezeigt wird. Und dann? Schweiger betont, dass er gerne weitermachen würde. "Aber es kann ja sein, dass der NDR hinschmeißt, weil ich gesagt habe, was ich empfinde", ergänzte er gegenüber der "BILD".

Keine Bange, Til: Denn jetzt ist es offiziell - Tschiller ist bald wieder im Einsatz! Gegenüber der "APA" lässt der NDR vermelden, weiterhin am Drehbuch zu einem neuen "Tatort"-Fall mit Til Schweiger in der Hauptrolle zu arbeiten!

Nähere Infos sind bis dato noch nicht bekannt. Eine Ausstrahlung des neuen Schweiger-"Tatorts" wird demnach wohl erst 2019 erfolgen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren