Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kreisch-Alarm beim "Bachelor"

02.02.2017 - "Oh mein Gooooooott": Hysterie, Kreisch-Attacken, Schluchz-Anfälle: Die Zuschauer des gestrigen "Bachelor"-Auftakts auf RTL mussten starke Nerven mitbringen.

  • Frauen im Ausnahmezustand! Hysterie, Kreisch-Attacken...Studentin Anna aus Magdeburg fing sogar fast an zu heulen, als sie Bachelor Sebastian das erste Mal gegenüberstand. Während die Zuschauer vor Fremdscham am liebsten...

    Frauen im Ausnahmezustand! Hysterie, Kreisch-Attacken...Studentin Anna aus Magdeburg fing sogar fast an zu heulen, als sie Bachelor Sebastian das erste Mal gegenüberstand. Während die Zuschauer vor Fremdscham am liebsten umschalten wollten, schien Sebastian ganz angetan von der Blondine mit der weinerlichen Stimme. Für sie gab's die erste Rose! "Das ist der hübscheste Bachelor, den es je gab!", quietschte sie unter Tränen.

    Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de © RTL

  • Alesa kam ganz nat&uuml;rlich mit Bluse und Brille zum Kennenlernen. Sie &uuml;berreichte Sebastian eine kleine Glocke als Geschenk.<br/><br/><a href=&quot;http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html&quot;...

    Alesa kam ganz natürlich mit Bluse und Brille zum Kennenlernen. Sie überreichte Sebastian eine kleine Glocke als Geschenk.

    Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de © RTL

  • Sebastian begeisterte die Ladys mit seinem tollen L&auml;cheln - und seinen sch&ouml;nen Z&auml;hnen...<br/><br/><a href=&quot;http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html&quot; target=&quot;_blank&quot;>Alle Infos zu &quot;Der...

    Sebastian begeisterte die Ladys mit seinem tollen Lächeln - und seinen schönen Zähnen...

    Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de © RTL

  • Konnte trotz sexy fanz&ouml;sischem Akzent nicht punkten: Chlo&eacute; musste wieder nach Hause fliegen!<br/><br/><a href=&quot;http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.html&quot; target=&quot;_blank&quot;>Alle Infos zu &quot;Der...

    Konnte trotz sexy fanzösischem Akzent nicht punkten: Chloé musste wieder nach Hause fliegen!

    Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de © RTL / Marie Schmidt

  • Schon im Vorfeld geriet Evelyn in die Schlagzeilen, als es hie&szlig;, sie habe w&auml;hrend der Dreharbeiten zur Show noch einen Freund gehabt. Ob Sebastian ihr falsches Spiel ahnen konnte? Eine Rose gab es zumindest nicht.
<br/><br/><a...

    Schon im Vorfeld geriet Evelyn in die Schlagzeilen, als es hieß, sie habe während der Dreharbeiten zur Show noch einen Freund gehabt. Ob Sebastian ihr falsches Spiel ahnen konnte? Eine Rose gab es zumindest nicht.

    Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de © RTL / Marie Schmidt

Auch einen Tag später schallen uns die "Oh mein Goooooott"-Rufe der 22 "Bachelor"-Kandidatinnen noch im Ohr. Während der diesjährige Rosenkavalier (Sebastian Pannek, 30 Jahre alt, Unternehmer und Model) bisher einen durchaus sympathischen und eher zurückhaltenden Eindruck macht, hat RTL beim Casting der Single-Damen offenbar eher auf das Motto "Freakiness first" gesetzt.

Bei der klassischen Kennenlern-Balz auf dem roten Teppich vor der "Bachelor"-Villa, schienen sich die Teilnehmerinnen gegenseitig an Lautstärke überbieten zu wollen. Sogar Junggeselle Sebastian wirkte irritiert bis enttäuscht.

"Du bist echt scharf, man! Du Schnitte!"

Kein Wunder: Die ersten Gespräche zwischen dem 30-Jährigen und seinen Verehrerinnen waren einfach nur zum Fremdschämen. Unbeholfene Komplimente ("Du bist echt scharf, man! Du Schnitte!"), verkrampfter Smalltalk ("Wie alt bist du, Erika?" - "25" - "Cool" - "Ja"), völlig überdrehte junge Frauen. Studentin Anna fing sogar fast an zu heulen. Mit weinerlicher Stimme gab sie zu Protokoll: "Das ist der hübscheste Bachelor, den es je gab!"

Trotz zittriger Stimme schien sie dem "Bachelor" im Gedächtnis zu bleiben: Sie bekam schon vorab die erste Rose überreicht.

"Bleib seriös. Männer mögen das. Ich bin seriös. Seriös. Immer seriös"

Wie so häufig nach der ersten Folge der Kuppelshow bleiben uns erstmal nur wenig Kandidatinnen im Gedächtnis: Dessous-Model und "Playboy"-Häschen Fabienne, die mit einer ordentlichen Portion Selbstbewusstsein gesegnet ist, die junge Mutter Sabrina, die den "Bachelor" sprachlos machte, Sexbombe Kattia aus Kolumbien, die süße, natürliche Viola aus München, Jana, die in einer Tour ihr "Bleib seriös"-Mantra wiederholte, und die etwas schrullige Studentin Alesa. Zum Glück durfte Sebastian am ersten Abend gleich vier Frauen schon wieder nach Hause schicken - sonst hätte sicher auch er selbst nicht mehr den Überblick über diesen Hühnerstall behalten können.

Für die nächsten Episoden bleibt zu hoffen, dass die Mädels ihre Lautstärke etwas herunterfahren - sonst könnte das die anstrengendste "Bachelor"-Staffel aller Zeiten werden. Die Vorschau verheißt allerdings nichts Gutes: In der Villa bricht der erste Streit aus - alle scheinen sich gegen Kattia zu wenden. Was genau passiert ist, erfahren wir nächste Woche. Bis dahin verabschieden wir uns mit einer der schönsten Weisheiten aus Folge 1: "Oh mein Gott, das Pipi muss drinbleiben."