Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Peinlicher Sextalk bei "Schwiegertochter gesucht"

09.10.2017 - Unangenehme Szenen bei "Schwiegertochter gesucht": Weil Sohnemann Oliver noch nie eine Freundin hatte, lud Mama Katrin ihn und seine Auserwählte "Tutti" prompt zum Aufklärungs-Unterricht an den Küchentisch.

  • Tutti und Olli erwartet eine peinliche Überraschung am Frühstückstisch: Mama Katrin (links) will mit den beiden Turteltauben über das Thema Verhütung sprechen... © MG RTL

    Tutti und Olli erwartet eine peinliche Überraschung am Frühstückstisch: Mama Katrin (links) will mit den beiden Turteltauben über das Thema Verhütung sprechen... © MG RTL D

Sie sind schon jetzt DAS Kult-Paar der diesjährigen "Schwiegertochter gesucht"-Staffel: Der 20-jährige Bäckereifachverkäufer Oliver und seine Auserwählte Kathrin, genannt Tutti, flirten so herrlich ungelenk, dass man fast vergessen könnte, dass die Zuschauer-Lieblinge Ingo und Beate diesmal nicht mit von der Partie sind.

Als die beiden bereits in der ersten Folge kurz nach dem Kennenlernen über das Thema Familienplanung sprachen, schrillten bei Mama Katrin die Alarmglocken: "Es gibt so bestimmte Titel im Leben, die Mama, dann kommt die Oma. Und das ist ein Titel, auf den ich ganz gut und gerne noch ein paar Jahre verzichten kann."

Kurzerhand gab es eine Runde Aufklärung für Olli und Tutti. Denn: Oliver hatte noch nie eine Freundin! Tutti hingegen gab drucksend zu Protokoll, bereits Erfahrungen gesammelt zu haben. Am Küchentisch mussten die beiden dann anhand einer Banane lernen, wie man Kondome benutzt.

Ganz schön peinlich! Das fanden auch die eigentlich abgehärteten "Schwiegertochter gesucht"-Zuschauer. Die motzten in den sozialen Netzwerken kräftig über Katrin - wie könne sie ihren Sohn nur so vorführen?!

Dem Knistern zwischen Olli und Tutti tat dies aber keinen Abbruch: Nach dem Besuch im Streichelzoo gab es das erste Küsschen.

Desweiteren sorgten die spirituellen Brüder Heiko und Guido auf ihrem Esoterik-Roadtrip für einige Lacher. Und dann gab es da noch eine Schwiegermutter, die ihrem Sohn (fast) die Tour vermasselte: Mama Edeltraud servierte den vier Bewerberinnen, die um Wolfgang-Petry-Double Martin buhlten, Kuchen und klare Worte. "Der Martin steht auf Schlanke", meinte sie knapp. Pikiertes Schweigen bei den kurvigen Single-Ladys Catrin und Petra. Ob Martin wirklich so oberflächlich ist, wie seine Mutter behauptet? Das werden wir wohl in der nächsten Folge von "Schwiegertochter gesucht" am Sonntag auf RTL erfahren.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren