Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Renée Zellweger gewinnt bei den Golden Globes

06.01.2020 - Bei den 77. Golden Globes darf Renée Zellweger als Beste Hauptdarstellerin die beliebt Trophäe mit nach Hause nehmen.

  • 
		Renée Zellweger (50) erhölt bereits ihren vierten Golden Globe. ©

    Renée Zellweger (50) erhölt bereits ihren vierten Golden Globe. © dpa

Der wichtigste US-Filmpreis nach den Oscars wurde Sonntagabend erneut in Los Angeles verliehen. Nachdem es lange still um "Bridget Jones"-Star Renée Zellweger war, gewinnt sie nun den begehrten Hauptpreis als Beste Hauptdarstellerin für ihre Darbietung als Schauspielstar und Sängerin Judy Garland in "Judy".

Zuletzt hatte Zellweger 2004 den Preis für "Unterwegs nach Cold Mountain" in Empfang nehmen dürfen. Für diese Rolle erhielt sie ebenfalls den Oscar. Mit den zwei weiteren Golden Globes für "Nurse Betty" (2001) und für "Chicago" (2003) darf sie nun vier goldene Weltkugeln ihr Eigen nennen . Zudem erhielt sie bereits die GOLDENE KAMERA 2011.

 

Als Bester Hauptdarsteller in einem Drama wurde Joaquin Phoenix für seine gleichnamige Rolle in "Joker" ausgezeichnet.

Komiker Ricky Gervais moderierte erneut die Gala in Los Angeles. Zudem wurde Tom Hanks mit dem Cecil B. DeMille Award für sein Lebenswerk gewürdigt.

 

Weitere Gewinner des Abends waren:

Bestes Filmdrama: "1917", für diesen Film gewinnt auch Brite Sam Mendes den Preis als Bester Regisseur

Beste Komödie/Musical: "Once Upon a Time in Hollywood"

Beste Schauspielerin Komödie/Musical: Awkwafina ("The Farewell")

Bester Schauspieler Komödie/Musical: Taron Egerton ("Rocketman")

Bester Nebendarsteller: Brad Pitt ("Once Upon A Time in Hollywood")

Beste Nebendarstellerin: Laura Dern ("Marriage Story")

Bester nicht-englischsprachiger Film: "Parasite" aus Südkorea

Renée Zellweger ist seit Mai auch in der Netflix-Serie "What/If" zu sehen:

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren