Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schon wieder: Eklat beim Dschungel-"Promi Dinner"

23.03.2017 - Und schon wieder bleibt ein Stuhl beim Dschungel-Spezial von "Das perfekte Promi Dinner" leer: Während in der erste Folge Alexander "Honey" Keen von Florian Wess Hausverbot erteilt bekam, fehlte Marc Terenzi nun beim Dinner von Hanka Rackwitz. Was war da nur los?

  • Nanu - wo steckt denn Dschungelkönig Marc Terenzi?! © VOX / Franca

    Nanu - wo steckt denn Dschungelkönig Marc Terenzi?! © VOX / Franca Hoser

Am Sonntag, den 26. März, zeigt VOX um 20:15 Uhr die zweite Runde des Dschungel-Spezials von "Das perfekte Promi Dinner". Diesmal wollen Jens Büchner, Sarah Joelle Jahnel, Hanka Rackwitz und Marc Terenzi ihre ehemaligen Mitcamper von ihren Kochkünsten überzeugen.

In der ersten Folge des Dschungel-Wiedersehens kam es zum Eklat: Florian Wess ließ Alexander "Honey" Keen nicht ins Haus. Und auch in der zweiten Episode droht Streit: Der Dschungelkönig fehlt beim Dinner von TV-Maklerin Hanka. Was ist da nur passiert?

Am dritten Abend sollen sich die vier C-Promis bei Hanka zum Abendessen treffen. Doch von Marc keine Spur. "Das ist aber schon eine ganz schöne Unverschämtheit. Marc hat sich bestimmt gestern abgeschossen", motzt Hanka. Nach mehreren Versuchen erreicht Jens den Sänger schließlich auf seinem Handy. Der muss gestehen, sich mit seinen Terminen verzettelt zu haben: "Mein heutiges Event ging länger und nun gibt es gar keinen Zug mehr nach Leipzig."

Auch am Folgetag ist der Ärger noch nicht verraucht. Ob Marc das bei seinem Dinner wieder gutmachen kann...?!

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren