Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Schwache Quoten: "DSDS" von Absetzung bedroht?

30.03.2017 - Seit 14 Staffeln sucht Dieter Bohlen nun schon jedes Jahr einen neuen Superstar. Könnte damit bald Schluss sein? Die "DSDS"-Quoten sind so schwach wie schon lange nicht mehr...

  • Noch hat Dieter gut lachen - eine 15. Staffel von "DSDS" wurde bereits bestätigt. © dpa picture alliance / Jörg

    Noch hat Dieter gut lachen - eine 15. Staffel von "DSDS" wurde bereits bestätigt. © dpa picture alliance / Jörg Carstensen

So schlecht lief es für "Deutschland sucht den Superstar" schon lange nicht mehr: Gerade mal 2,84 Millionen Zuschauer schalteten am Samstag zum Recall-Halbfinale ein. Damit fiel die Castingshow laut "Quotenmeter" zum zweiten Mal in ihrer Geschichte unter die drei Millionen-Marke. Zum Vergleich: Zur allerersten Staffel 2002/03 schalteten durchschnittlich über 12 Millionen Zuschauer ein! Das Finale sahen sogar rekordverdächtige 15 Millionen Zuschauer.

"DSDS" scheint sich quotentechnisch auf dem absteigenden Ast zu befinden: Auch das Finale der 13. Staffel blieb mit 3,6 Millionen Zuschauern hinter den Erwartungen zurück.

Viele vermuten nun, dass die 14. Staffel die Letzte des Formats werden könnte. Auf Anfrage von "Promiflash" äußerte sich RTL zu dieser Annahme. Tatsächlich laufen bereits die Bewerbungsaufrufe zur 15. Staffel - an eine Absetzung wird gerade also nicht gedacht! Die Quotenentwicklung wird in Zuge einer Gesamtbetrachtung nach den kommenden Liveshows geprüft. Danach könnte der Sender dann über eventuelle Nachbesserungen am Format nachdenken.

Die Liveshows könnten die Rettung aus der Quotenmisere sein: 2015 wurde beschlossen, auf die großen Shows im Kölner Studio zu verzichten und stattdessen vier Eventshows an unterschiedlichen Orten aufzuzeichnen. Das sorgte für viel Kritik, vor allem die wenig glamouröse Verkündung des Zuschauervotings sorgte für Spott. 2017 setzt "DSDS" wieder auf die altbewährten Liveshows - und könnte damit die Quoten wieder anheizen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren