Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sind diese Stars bei "Sing meinen Song" 2016 dabei?

15.10.2015 - In Berlin wurde ein geheimes Treffen von Xavier Naidoo mit einigen Musikerkollegen beobachtet. Ob es sich hierbei um die Teilnehmer von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" 2016 handelt?

  • Neben Gastgeber Xavier Naidoo ist auch die Teilnahme des Schweizer Soul-Stars Seven offiziell bestätigt. © VOX / Fotomontage/Timmo Schreiber/Peter

    Neben Gastgeber Xavier Naidoo ist auch die Teilnahme des Schweizer Soul-Stars Seven offiziell bestätigt. © VOX / Fotomontage/Timmo Schreiber/Peter Rauch

Nach der erfolgreichen zweiten Staffel von "Sing meinen Song" (u.a. mit Yvonne Catterfeld, Hartmut Engler und Andreas Bourani) war schnell klar, dass das Tauschkonzert 2016 in eine dritte Runde gehen wird.

Dabei wird die prominente Besetzung der Show wie auch in diesem Jahr einmal komplett - bis auf Gastgeber Xavier Naidoo - ausgetauscht.

Offiziell bestätigt wurde bisher die Teilnahme von den Ex-"The Voice"-Juroren und Kult-Cowboys The BossHoss und von dem hierzulande noch unbekanntem Schweizer R'n'B- und Soul-Sänger Seven.

Doch jetzt wurde Xavier Naidoo bei einem Treffen mit diversen Musikerkollegen in einem Berliner Café beobachtet. Mit dabei: Sascha Vollmer von The BossHoss - ein recht eindeutiges Indiz dafür, dass es sich hierbei um die neue "Sing meinen Song"-Truppe handeln muss!

Zur der geselligen Runde gehörten Annett Louisan (wurde kürzlich auf Platz 3 der heißesten Sängerinnen Deutschlands gewählt), NDW-Größe Nena und Wolfgang Niedecken von der Kölschrockband BAP.

Eine sehr bunte Mischung also - vor allem an den Mundart-Songs von BAP dürfte der eine oder andere Sänger sicher verzweifeln!

Sollte sich die Anzahl der teilnehmenden Musiker an den letzten Staffeln orientieren fehlt jedoch noch ein Künstler für das Tauschkonzert.

Ob die Zuschauer die neuen Künstler bei "Sing meinen Song" genauso begeistert aufnehmen werden wie in den letzten Jahren können wir dann aller Voraussicht nach ab Mai 2016 sehen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren