Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Skandal: "Bachelor" lässt seine Finalistinnen stehen

14.03.2019 - Das gab's noch nie beim "Bachelor": Der US-Rosenkavalier Colton Underwood erteilte beiden Finalistinnen einen Korb - und das aus einem höchst romantischen Grund...

  • US-"Bachelor" Colton Underwood und seine Auserwählte Cassie Randolph. © picture alliance / dpa / Xpx / Star Max / Ipx / AP

    US-"Bachelor" Colton Underwood und seine Auserwählte Cassie Randolph. © picture alliance / dpa / Xpx / Star Max / Ipx / AP Invision

Seit 23 Staffeln flimmert die US-Version vom "Bachelor" nun schon über die Bildschirme - aber so einen Skandal hat es noch nie gegeben! Der ehemalige American-Football-Spieler Colton Underwood ließ seine beiden Finalistinnen stehen. Wie konnte es dazu kommen? Warum wollte der 26-Jährige seine letzte Rose nicht überreichen?

Der Grund: Colton hat sich bis über beide Ohren in "The Bachelor"-Kandidatin Cassie Randolph verliebt! Sie schaffte es in der Kuppelshow bis ins Halbfinale, trat dann aber als Drittplatzierte freiwillig den Rückzug an. Sie sei sich unsicher und einfach noch nicht bereit sich zu verloben. Üblicherweise endet nämlich (fast) jede Staffel vom US-"Bachelor" mit einem Heiratsantrag. Diese Erwartungen konnte und wollte Cassie aber nicht erfüllen und entschied sich, lieber wieder nach Hause zu fahren. Ein Schock für Colton! Der Sportler riss sich das Mikrofon vom Körper und flüchtete vom Set.

Seinen Herzschmerz konnte Colton nicht überwinden. Bitter für beiden Single-Ladys Hannah Godwin und Tayshia Adams. Unter Tränen gestand er Tayshia, dass sie eine wundervolle Frau sei und er Gefühle für sie habe - aber sein Herz nur Cassie gehört.

Nachdem Colton seine Finalistinnen abserviert hatte, machte er sich sofort auf den Weg zu Cassie. Diese war noch nicht abgereist und befand sich noch vor Ort in einem Hotelzimmer. Völlig aufgelöst stand der "Bachelor" also vor der Tür der hübschen Blondine und gestand ihr seine Liebe und schwor, dass er es langsam angehen will. Und Cassie? Die gab Colton tatsächlich eine zweite Chance!

Ein Wirrwarr mit Happy End: Colton und Cassie sind mittlerweile ein glückliches Paar; machten einander nach Ausstrahlung der letzten "Bachelor"-Folge süße Liebeserklärungen in den sozialen Netzwerken. Hach! Umwege führen einen eben doch ans Ziel...

 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren