Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Steht der erste Dschungelcamper für 2018 schon fest?

12.07.2017 - Es dauert zwar noch ein halbes Jahr, bis die nächste Staffel vom RTL-Dschungelcamp über die Bildschirme flimmern wird, über potenzielle Kandidaten wird allerdings schon jetzt fleißig gemutmaßt. Angeblich soll es diesmal wieder einen "DSDS"-Sänger in den australischen Busch verschlagen.

  • Daniele Negroni schaffte es 2012 bei "DSDS" auf den zweiten Platz. © picture alliance / dpa / Henning

    Daniele Negroni schaffte es 2012 bei "DSDS" auf den zweiten Platz. © picture alliance / dpa / Henning Kaiser

Haben wir schon jetzt den ersten Dschungelcamper für 2018 gefunden?! Bis zur nächsten Staffel von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" dauert es zwar noch eine Weile, aber die Gerüchteküche ist bereits fleißig am Brodeln.

Das Celebrity- und Jugendmagazin "Kukksi" will bereits den ersten Kandidaten enthüllt haben: Daniele Negroni, Zweitplatzierter der 9. Staffel von "Deutschland sucht den Superstar", soll eine Anfrage von RTL bekommen haben! Derzeit soll er bereits in Verhandlungen mit dem Sender stehen - in trockenen Tüchern sei demnach noch nichts. Auch RTL äußerte sich noch nicht dazu - was durchaus üblich ist, immerhin werden die "IBES"-Kandidaten immer erst kurz vor Staffelstart offiziell bekanntgegeben.

Im Interview mit "Kukksi" beteuerte er bereits, wie sehr ihn die Teilnahme an der Show reizen würde. "Ich würde gerne wissen, wie weit ich gehen kann", so der "DSDS"-Sänger.

Daniele Negroni lieferte sich 2012 mit Luca Hänni ein heißes Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel Superstar; Dieter Bohlen attestierte dem Sänger mit der schrillen Frisur echten Starappeal. Mit 47,15% der Stimmen reichte es im großen Finale nur für den zweiten Platz - eine bittere Niederlage für das junge Talent.

Doch auch nach "DSDS" ging es mit seiner Karriere bergauf, seine zweite Single "Absolutely Right" verkaufte sich sogar noch besser als seine Version des "DSDS"-Siegersongs. Das Debütalbum erreichte Goldstatus. 2013 wurde er sogar zweimal für den ECHO nominiert.

Mittlerweile ist es ruhiger um Negroni geworden. Da käme ein kurzer Aufenthalt im Dschungel natürlich gerade recht, um die Karriere wieder anzukurbeln...

Generell läuft es für ehemalige "DSDS"-Kandidaten bei "IBES" ziemlich gut: Joey Heindle und Menderes Bağcı konnten die Dschungelkrone erobern; Kim Gloss, Tanja Tischewitsch und Lorielle London schafften es immerhin in die Top 3. Mal sehen, ob auch Daniele Negroni beim Publikum so gut ankommen wird.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren