Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Unser Preisträger John Travolta trauert um seine Ehefrau

13.07.2020 - Kelly Preston, Schauspielerin und Ehefrau von John Travolta, ist im Alter von 57 Jahren an Brustkrebs gestorben.

  • 
		Kelly Preston und John Travolta ©

    Kelly Preston und John Travolta © dpa

Nach zweijährigem Kampf ist die Schauspielerin Kelly Preston am Sonntag an den Folgen von Brustkrebs gestorben. Ihr Ehemann bestätigt dies auf Instagram: "Mit sehr schwerem Herzen muss ich mitteilen, dass meine wunderschöne Frau Kelly ihren zweijährigen Kampf gegen Brustkrebs verloren hat. Sie kämpfte mutig mit der Liebe und Unterstützung so vieler", so Travolta.

Preston hatte ihren ersten größeren Kinoauftritt neben Arnold Schwarzenegger und Danny DeVito in "Twin - Zwillinge" (1988), es folgten Filme wie "In Sachen Liebe" (1997), "Der Guru" (1998), "Ein Kater macht Theater" (2003) und "Jerry Maguire - Spiel des Lebens" (1996). In "Mit dir an meiner Seite" (2010) spielte sie neben Miley Cyrus. Mit ihrem Ehemann John Travolta stand sie für "Battlefield Earth - Kampf um die Erde" (2000) und "Gotti" (2018) gemeinsam vor der Kamera. Der Film "Off the Roads", in dem sie neben Judi Dench zu sehen sein wird, befindet sich momentan noch in der Postproduktion.

Die Schauspielerin wurde am 13. Oktober 1962 in Honolulu, Hawaii geboren. John Travolta (GOLDENE KAMERA 2011) und Kelly Preston waren seit 1991 verheiratet. Die beiden erlebten bereits 2009 eine schwere Tragödie, als eines ihrer drei Kinder überraschend verstarb. Jett, der älteste Sohn litt an dem Kawasaki-Syndrom und konnte nach einem Krampfanfall in der Badewanne nicht mehr wiederbelebt werden. Nach diesem erneuten Schicksalsschlag möchte sich Travolta nun, wie er schreibt, erst einmal für eine Weile zurückziehen, um für seine Tochter Ella (20) und für seinen Sohn Benjamin (9) da zu sein. Er verabschiedet sich mit den Worten: "Kellys Liebe und Leben werden unvergessen bleiben".

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren