Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vom "Tatort" in den Knast: "Alberich" wird Gefängnisdirektorin

25.07.2017 - In den neuen Folgen der ZDFneo-Sitcom "Im Knast" spielt ChrisTine Urspruch die Leiterin der JVA.

  • Frau Fuchs (ChrisTine Urspruch) führt ein überaus strenges Regiment in der JVA. ©

    Frau Fuchs (ChrisTine Urspruch) führt ein überaus strenges Regiment in der JVA. © ZDF

Der Knast-Wahnsinn geht weiter: Die Knackis Erdem (Denis Moschitto), "Der Graf" (Manuel Rubey) und Manfred "Manni" Schuster (Tristan Seith) melden sich zurück – und bekommen jede Menge prominente Verstärkung: In der zweiten Staffel der Sitcom "Im Knast" (ab 27. Juli, 23.00 Uhr, ZDFneo) haben Sonya Kraus, Jörg Hartmann, Jochen Schropp, Christoph Grunert, Alpa Gun und Martin Semmelrogge Gastrollen übernommen.

Außerdem neu an Bord: ChrisTine Urspruch, den Fernsehzuschauern bestens bekannt als Rechtsmedizinerin Silke Haller, genannt "Alberich", aus dem Münsteraner "Tatort". Sie spielt in der ersten Folge "Frau Fuchs", die neue Leiterin der Justizvollzugsanstalt, die ein straffes Regiment führt und mit ihren harten Regeln und totaler Überwachung den Insassen das Leben schwer macht.

ZDFneo strahlt die sechs Folgen immer donnerstags in Doppelfolgen aus. Bereits ab 27. Juli um 20.15 Uhr sind alle Folgen in der ZDFmediathek verfügbar.

ChrisTine Urspruch ist übrigens derzeit auch in einer digital überarbeiteten Fassung der Kinderbuch-Verfilmung "Das Sams" in den Kinos zu sehen:

Galerie: So spannend wir der TV-Herbst 2017

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren