Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zukunftspläne: Daniela Katzenberger will "Let's Dance" moderieren

07.12.2016 - Nach dem Flop ihrer Weihnachtssendung schmiedet Daniela Katzenberger neue Zukunftspläne: Sie könne sich vorstellen, "Let's Dance" zu moderieren, verriet sie in einem Gespräch mit "Closer".

  • Daniela Katzenberger würde gerne "Let's Dance" moderieren, verriet sie in einem Interview mit "Closer". © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Henning

    Daniela Katzenberger würde gerne "Let's Dance" moderieren, verriet sie in einem Interview mit "Closer". © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH / Henning Kaiser/Archiv

Acht Jahre vermarktet sich Daniela Katzenberger jetzt schon fürs deutsche Fernsehen. Nun muss sie nach ihrem Flop ihrer Weihnachtssendung "Mit Lucas im Weihnachtsfieber" anscheinend umdenken. Die Katze ahnt vielleicht, dass sie nicht immer Geld mit ihren Sendungen verdienen kann.

Ihre Karrierepläne

Nun hat sie im Gespräch mit dem Magazin "Closer" ihre Zukunftspläne verraten: Sie würde gerne mal als Moderatorin vor der Kamera stehen, so die 30-Jährige! Beispielsweise könne sie sich vorstellen, "Let's Dance" zu moderieren, Daniel Hartwich finde sie super. Sylvie sei dagegen sehr anständig, scherzt die Katze - klingt so, als wenn sie Hartwich gerne mal den ein oder anderen fiesen Spruch aufdrücken würde.

Wer weiß, vielleicht steht die Katze wirklich bald als Moderatorin vor der Kamera. Für die nahe Zukunft scheint allerdings erstmal gesorgt: Gerade hat der TV-Star zusammen mit Ehemann Lucas Cordalis ein Weihnachtsalbum herauzsgebracht, die Single "I see Christmas" schaffte es sogar schon in die Charts.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren