Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verwirrung um "Sommerhaus der Stars"-Kandidaten

28.05.2019 - Gerade erst ein paar Tage ist es her, dass die "BILD" verriet, welche Promi-Paare 2019 ins "Sommerhaus der Stars" ziehen werden, da trudeln auch schon die ersten Dementi ein. Alles nur Taktik?

  • Gina-Lisa Lohfink soll mit Freund Antonino ins "Sommerhaus der Stars" ziehen. Foto: Jens Kalaene © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Gina-Lisa Lohfink soll mit Freund Antonino ins "Sommerhaus der Stars" ziehen. Foto: Jens Kalaene © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Reality-Format "Das Sommerhaus der Stars" hat sich zu einem echten Dauerbrenner im Trash-TV entwickelt. 2019 geht die Show in die vierte Runde. Das Konzept: Zwei Wochen lang leben mehrere prominente Paare gemeinsam in einer Villa in Portugal und werden dabei natürlich rund um die Uhr von Kameras begleitet. In diversen Challenges müssen sie um ihr Weiterkommen spielen. Aber auch mit seinen Mitbewohnern sollte man sich gutstellen: Regelmäßig wird darüber abgestimmt, welches Pärchen die VIP-Truppe nach Hause schicken möchte. Wer sich nicht gerade durch eine gewonnene Challenge gerettet hat, der muss auf die Sympathien seiner Mitstreiter hoffen. Dem Siegerpärchen winken nicht nur der Titel "Promipaar des Jahres", sondern auch 50.000 Euro.

Welche Paare stellen sich in diesem Jahr der Herausforderung "Sommerhaus"? Die Gerüchteküche brodelt schon seit Wochen! Die "BILD" will jetzt wissen, wer mit dabei sein wird:

Dass Schlagerbarde Michael Wendler und seine 18-jährige Flamme Laura mit von der Partie sind, gilt schon seit Wochen als sicher. Auch Iris Klein, Mama der Reality-Starlets Daniela Katzenberger und Jenny Frankhauser, gilt gemeinsam mit Ehemann Peter schon seit längerem als heiße Kandidatin.

"Promiflash" berichtete schon vor Wochen, dass "GNTM"-Kultkandidatin Gina-Lisa Lohfink mit ihrer "Adam sucht Eva"-Liebe Antonino Carbonaro, Fitnessmodel, zum "Sommerhaus der Stars"-Casting eingeladen wurde. Auch diese Information wurde von der "BILD" bestätigt.

Trifft Nino de Angelo im "Sommerhaus" auf seine Ex?

Doch es wurden auch einige neue Namen ins Rennen geworfen: So sollen Stimmungssänger Willi Herren und Ehefrau Jasmin mit dabei sein, ebenso wie ein weiterer Schlagersänger: Nino de Angelo und seine Simone. Das könnte sehr interessant werden: Denn wie die "BILD" berichtete, ist Benjamin Boyce, ehemaliges Mitglied von "Caught In The Act", mit Freundin Kate Merlan, ebenfalls Teilnehmer beim "Sommerhaus". Pikant: Kate kennt man nicht nur aus der ProSieben-Show "Get The Fuck Out Of My House" - sondern auch als Ex von Nino de Angelo!

Die wohl größte Überraschung: Deutschlands Lästerschwester Nummer 1, Désirée Nick, soll gemeinsam mit einer bis dato unbekannten Frau ins "Sommerhaus" ziehen!

Die restlichen "Sommerhaus"-Paare sollen aus dem "Bachelor"- bzw. "Bachelorette"-Umfeld stammen. Als heiße Kandidaten gelten Dschungelcamper Domenico de Cicco und seine Julia, "Bachelorette"-Kollege Niklas Schröder und seine Verlobte Jessica Cooper, YouTube-Sternchen und "Bachelor"-Kandidatin, Ex-"Bachelor" Daniel Völz und seine neue Freundin, Tourismus- und Eventmanagerin und Profi-Cheerleaderin Lisa Wehr, sowie Model, Fitness-Influencer und "Bachelorette"-Kandidat Philipp Stehler mitsamt Fitness-Bloggerin Antonia Elena. Die "BILD" spekulierte zudem, dass Schlagersängerin und Influencerin Claudia Calidri und ihr Felix Chu Tan gute Chancen auf ein Bett im "Sommerhaus der Stars" haben.

"Das Sommerhaus der Stars" ohne Désirée Nick

Es dauerte nicht lange, bis die ersten Dementi publik wurden: Den Anfang machte Nik Schröder, dann folgte auch schon Désirée Nick. Gewohnt spitzzüngig kommentierte sie die "Sommerhaus"-Gerüchte via Facebook: "Zu dementieren wäre nicht nur meine Teilnahme! Zu dementieren ist ebenso die Behauptung, ich würde mit Partnerin einziehen." (...) Altershomosexualität ist ein Phänomen der Männerwelt. Ich gebe bekannt: es hat sich bei mir nichts geändert!"

Und nun zieht auch noch Iris Klein nach. Augenzwinkernd verkündete sie per Instagram: "Nein! Wir ziehen in kein Sommerhaus." Und legte witzelnd nach: "Wir haben unser eigenes auf Mallorca."

"Sommerhaus"-Dementi: Alles nur Taktik?

Ein Scherz, der durchaus noch Anlass für Spekulationen gibt. Fans des Katzenberger-Clans sind sich sicher: Das war kein eindeutiges Nein zur Show! Möglicherweise will Iris die Spannung weiter aufrecht erhalten, bis RTL die Teilnehmer dann endlich offiziell verkündet.

Verwirrung pur! Bei diesem großen Feld an potenziellen Kandidaten ist es durchaus möglich, dass RTL 2019 mehr als acht Pärchen ins "Sommerhaus" steckt - die Quoten der letzten Jahre waren gut genug, um eine oder zwei Episoden mehr zu rechtfertigen. Spätestens Anfang Juni sollten wir wissen, welche Paare denn nun wirklich dabei sind. Bis dahin heißt es weiterhin: Rätselraten...

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren