Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

DK-Chefredakteur Stefan König im Gespräch mit Unternehmer Jürgen Kellerhals

09.07.2020 - Einer der größten Leerstände im Stadtgebiet Ingolstadt ist das frühere Marktkaufgebäude an der Kreuzung von Theodor-Heuss- und Nürnberger Straße. Eigentümer ist die Grundstücksverwertungsgesellschaft JKV von Jürgen Kellerhals, Sohn des verstorbenen Mediamarkt-Gründers Erich Kellerhals und in Ingolstadt Eigentümer und/oder Betreiber mehrerer Hotels. Unter anderem gehört Kellerhals das Gebäude des ehemaligen C&A in der Ludwigstraße. Auch das Körnermagazin ist im Portfolio von JKV. Jetzt kam Jürgen Kellerhals für ein Redaktionsgespräch ins Verlagsgebäude des DONAUKURIER.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren