Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Als einziger mit Top-Diesel

18.11.2020 - Wer die stärkste Dieselvariante des VW Golf Variant will, muss den Alltrack wählen. Der Offroad-Kombi wartet außerdem mit viel Ausstattung auf.  

  • VW schickt den Golf Alltrack auf die Straße ©

    VW schickt den Golf Alltrack auf die Straße © VW

SP-X/Wolfsburg. Zu Preisen ab 39.340 Euro ist ab sofort der VW Golf Alltrack bestellbar. Der Kombi im Offroad-Stil wird von dem in den anderen Variant-Modellen nicht erhältlichen 147 kW/200 PS starken 2,0-Liter-Diesel angetrieben, der serienmäßig mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und Allradtechnik kombiniert ist. Zu den optischen Kennzeichen zählen neben Karosserieplanken im Geländewagen-Design, mattierten Chrom-Zierteilen und 17-Zoll-Felgen die um 1,5 Zentimeter höher gelegte Karosserie. Die Ausstattung umfasst unter anderem Navigationssystem, digitale Instrumente und Ambiente-Beleuchtung. Gegenüber dem Vorgängermodell ist der neue Alltrack trotz eines Leistungsplus von 16 PS nicht teurer geworden. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren