Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Neuer Top-Benziner für das Polo-SUV

22.11.2019 - Der T-Cross wird stärker: Neben den Dreizylindern ist nun auch ein Vierzylinder im Programm. Beim Getriebe gibt es nur eine Option.

  • Der VW T-Cross erhält einen neuen Top-Motor ©

    Der VW T-Cross erhält einen neuen Top-Motor © VW

SP-X/Wolfsburg. VW krönt die Motorenpalette für den T-Cross mit einem 110 kW/150 PS starken Benziner. Der 1,5 Liter große Turbo-Vierzylinder ist an ein Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt und soll mit 5,2 Litern Kraftstoff auf 100 Kilometern auskommen. Der Spurt auf Tempo 100 erfolgt in 8,5 Sekunden, maximal sind 200 km/h erreichbar. Wie bei der Mini-SUV-Baureihe üblich werden ausschließlich die Vorderräder angetrieben, Allradtechnik auch für die Top-Variante ist nicht zu haben. Die Preise starten bei 25.700 Euro.

Bislang ist der Crossover auf Polo-Basis ausschließlich mit zwei 1,0-Liter-Dreizylindermotoren und maximal 85 kW/115 PS zu haben. Die günstigste Variante kostet 18.700 Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren