Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Aufgerüstet

20.09.2019 - Knapp zwei Jahre nach dem Start ist für den VW T-Roc nun auch ein starker Diesel zu haben. Außerdem gibt es was für die Ohren.

  • VW legt beim T-Roc nach ©

    VW legt beim T-Roc nach © VW

SP-X/Wolfsburg. VW rundet das Dieselangebot beim Kompakt-SUV T-Roc nach oben ab. Neu im Programm ist ab sofort eine 140 kW/190 PS starke Ausbaustufe des 2,0-Liter-Vierzylinders, die an Allradantrieb und Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe gekoppelt ist. Die Preise starten bei 35.105 Euro. Bislang bildete eine 110 kW/150 PS-Variante das obere Ende des Dieselangebots beim kleinen Tiguan-Bruder.

Neben dem neuen Selbstzünder bietet VW zwei neue Ausstattungspakete für den T-Roc an. Zu Preisen ab 1.235 Euro umfasst das „Black Style“-Paket unter anderem schwarze 18-Zoll-Felgen und schwarze Zierleisten. Das „Beats“-Paket bietet ein 300-Watt-Soundsystem und 17-Zoll-Räder, die Preise liegen bei mindestens 720 Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren