Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

TV-Kultserie «Knight Rider» soll verfilmt werden

07.08.2020 - Wer erinnert sich noch? Das sprechende Auto K.I.T.T und David Hasselhoff in «Knight Rider» jagen Verbrecher. Bei wem nun das Herz höher schlägt, darf sich freuen.

  • US-Schauspieler David Hasselhoff sitzt auf dem Sportwagen «K.I.T.T.» aus der Serie «Knight Rider». Foto: Jörg Carstensen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    US-Schauspieler David Hasselhoff sitzt auf dem Sportwagen «K.I.T.T.» aus der Serie «Knight Rider». Foto: Jörg Carstensen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die TV-Kultserie «Knight Rider» aus den 1980er Jahren soll auf die große Leinwand kommen. «Aquaman»-Regisseur James Wan soll bei der neuen Spielfilmversion als Produzent an Bord sein, wie die US-Branchenportale «Variety» und «Deadline.com» berichteten.

Der Videospiel-Autor TJ Fixman soll das Drehbuch liefern. Über Regie- und Rollenbesetzung wurde zunächst nichts bekannt.

«Knight Rider» mit Hauptdarsteller David Hasselhoff und seinem sprechenden, intelligenten Auto K.I.T.T. lief von 1982 bis 1986 beim US-Sender NBC. Der «Baywatch»-Star spielte den Verbrecherjäger Michael Knight, der von seinem Wunderauto, einem Pontiac Trans AM, unterstützt wurde.

© dpa-infocom, dpa:200807-99-74179/3

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren