Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Spanischer Verband verlängert mit Trainer Lopetegui bis 2020

22.05.2018 - Gut drei Wochen vor Beginn der WM hat der spanische Fußball-Verband den Vertrag von Auswahlcoach Julen Lopetegui um zwei Jahre bis 2020 verlängert.

  • Der spanische Nationaltrainer Julen Lopetegui hat bis 2020 verlängert. Foto: Cezaro De Luca © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der spanische Nationaltrainer Julen Lopetegui hat bis 2020 verlängert. Foto: Cezaro De Luca © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dies gab der Verband am Dienstag auf einer Pressekonferenz in Madrid bekannt, knapp eine Woche vor dem Beginn des Trainingslagers des Weltmeisters von 2010. «Vielen Dank für das Vertrauen», sagte Lopetegui anlässlich der Verlängerung zum neuen Verbandschef Luis Rubiales und zu Sportdirektor Fernando Hierro. «Wir haben große Hoffnung für die Weltmeisterschaft. Wir haben zwei Jahre lang hart gearbeitet und werden das weiter tun.»

Der 51 Jahre alte Lopetegui hatte das Amt nach der Europameisterschaft 2016 vom langjährigen Nationaltrainer Vicente del Bosque übernommen, der die Spanier nicht nur zum ersten WM-Titel geführt hatte, sondern auch zu den EM-Triumphen 2008 und 2012. Unter Lopetegui war in einer starken Gruppe mit Italien souverän die Qualifikation für die anstehende WM-Endrunde in Russland gelungen, wo der Ex-Champion zu den Favoriten zählt. In der Gruppe B sind am 15., 20. und 25. Juni zunächst Europameister Portugal, Iran und Marokko die Gegner.

Das könnte Sie auch interessieren