Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

US-Basketballer verlässt BG Göttingen wegen Coronakrise

16.03.2020 - Der amerikanische Basketballer Dylan Osetkowski hat den Bundesliga-Club BG Göttingen wegen der Coronakrise auf eigenen Wunsch verlassen. Der Vertrag mit dem 23 Jahre alten Center wurde im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst, teilte der Verein mit.

  • Dylan Osetkowski hat die BG Göttingen verlassen. Foto: Swen Pförtner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Dylan Osetkowski hat die BG Göttingen verlassen. Foto: Swen Pförtner/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir haben allen Spielern angeboten, nach Hause reisen zu dürfen. Dylan ist bisher der einzige, der dieses Angebot wahrgenommen hat. Wir haben absolutes Verständnis für seine Entscheidung», sagte Trainer Johan Roijakkers. Osetkowski ist nach Angaben der Göttinger bereits in die USA zurückgereist, um nach der Ausbreitung des Coronavirus bei seiner Familie sein zu können.

Der 2,06 Meter große Center war erst im Oktober von der University of Texas nach Göttingen gewechselt. Seine Verpflichtung war einer der Gründe dafür, warum die Niedersachsen in der Bundesliga zuletzt so stark spielten. Zu Beginn der Saison verlor Göttingen sechs der ersten sieben Spiele. Zuletzt gab es aber neun Siege in elf Partien.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren