Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Marcin Kaminski vor Nachnominierung für Polen

06.06.2018 - Abwehrspieler Marcin Kaminski vom VfB Stuttgart steht kurz vor einer Nachnominierung für den WM-Kader der polnischen Fußball-Nationalmannschaft.

  • Stuttgarts Marcin Kaminski (R) rückt aufgrund einer Verletzung des Abwehrchefs Glik für die WM nach. Foto: Sina Schuldt © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Stuttgarts Marcin Kaminski (R) rückt aufgrund einer Verletzung des Abwehrchefs Glik für die WM nach. Foto: Sina Schuldt © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 26-Jährige werde «sehr wahrscheinlich» in das 23-köpfige Aufgebot von Nationaltrainer Adam Nawalka nachrücken, sagte ein Sprecher des polnischen Fußballverbandes auf Anfrage.

Grund dafür ist eine Schulterverletzung von Abwehrchef Kamil Glik, wozu der Verband bisher jedoch noch keine Diagnose mitgeteilt hat. Verschiedenen Medienberichten zufolge aber deutet sich Gliks Ausfall an. Für diesen Fall hat Nawalka den ursprünglich eigentlich aussortierten Kaminski als Nachrücker vorgesehen. Eine offizielle Mitteilung des Verbandes zur Schwere der Verletzung Gliks soll es zeitnah geben, sagte der Sprecher.

SessionId: 830d194d-96e0-4129-9ac1-f4a673c95ed4 Device-Id: 3149 Authentication: