Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Coronavirus: Wieder fast 100 Tote in China

23.02.2020 - In Südkorea und Italien ist das Coronavirus angekommen. Vor allem aber in China ist die Opferzahl weiter hoch.

  • Ein Mitarbeiter des Coronavirus-Nachweislabors «Huoyan». Foto: Cheng Min/XinHua/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mitarbeiter des Coronavirus-Nachweislabors «Huoyan». Foto: Cheng Min/XinHua/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In China sind erneut fast 100 Menschen dem neuartigen Coronavirus zum Opfer gefallen. Die Pekinger Gesundheitskommission meldete 97 weitere Tote, womit die Gesamtzahl der Opfer seit Ausbruch der Covid-19 genannten Krankheit in China auf 2442 gestiegen ist.

Die Zahl neu bestätigter Infektionen kletterte um 648 auf 76 936. Außerhalb des chinesischen Festlands sind im Rest der Welt bislang mehr als 1500 Infektionen und 19 Todesfälle bekannt. In Südkorea und Italien waren die Infektionen mit dem Virus Sars-CoV-2 zuletzt sprunghaft gestiegen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren