Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

1.300 Bauprojekte realisiert

09.04.2019 - 400.000 Bürger ans LTE-Netz angeschlossen

  • Durch den LTE-Ausbau wurden in diesem Jahr bis dato 400.000 Bundesbürger ans LTE-Netz von Vodafone angeschlossen ©

    Durch den LTE-Ausbau wurden in diesem Jahr bis dato 400.000 Bundesbürger ans LTE-Netz von Vodafone angeschlossen © Vodafone

Seit Jahresanfang hat Vodafone den Ausbau seines LTE-Netzes forciert. Der Telekommunikations-Konzern realisierte in den ersten 100 Tagen des laufenden Jahres bereits 1.300 LTE-Bauprojekte.

Hier Deinen LTE-Tarif bei Vodafone bestellen

Durch den Ausbau wurden mehr als 400.000 Bundesbürger erstmals ans LTE-Netz von Vodafone angeschlossen. Für weitere drei Millionen Menschen erweiterte Vodafone die Kapazitäten und Geschwindigkeiten im 4G-Netz.

Um dieses Ziel zu erreichen, nahm Vodafone seit Jahresbeginn bundesweit 600 neue LTE-Stationen in Betrieb. Zudem wurden zusätzliche LTE-Antennen an 700 vorhandenen LTE-Standorten installiert. Von all diesen Baumaßnahmen profitieren insgesamt 1.235 Gemeinden in mehr als 300 Städten und Landkreisen.

Weiterer LTE-Ausbau geplant

Mit seinem LTE-Ausbau-Sprint liegt Vodafone voll im Plan. Ziel ist es bis Jahresende im Schnitt alle drei Stunden neue LTE-Antennen ins Netz zu bringen.

Mehr als 4.000 Bauprojekte sollen 2019 realisiert werden, um LTE-Funklöcher zu schließen und die LTE-Kapazitäten im Vodafone-Netz zu steigern. Dabei wird Vodafone insgesamt 2.800 neue LTE-Stationen in Gebieten in Betrieb nehmen, die bislang noch nicht mit LTE versorgt wurden.

Vodafones Ziel ist es auch bei LTE eine nahezu flächendeckende Mobilfunk-Versorgung der Bevölkerung zu gewährleisten. Aktuell erreicht Vodafone mit seinem LTE-Netz rund 77,5 Millionen Bundesbürger. Das entspricht einer Quote von 93,5 Prozent der Bevölkerung.

Auszeichnungen für Vodafones LTE-Netz

Unabhängige Tests unter anderem von Stiftung Warentest, Connect, Chip und Computerbild bestätigten die insgesamt gute bis sehr gut Netzversorgung und -qualität von Vodafone. Zuletzt vergab das Magazin CHIP in seiner April-Ausgabe für das Vodafone-Netz die Note „sehr gut (1,44)“.

LTE bietet nicht nur hohe Internet-Bandbreiten, sondern auch die Möglichkeit in kristallklarer Qualität zu telefonieren. Hierzu führte Vodafone Deutschland als erster Netzbetreiber in Europa die neueste Sprachtechnologie Vodafone Crystal Clear ein.

Außerdem aktivierte Vodafone an über 90 Prozent aller LTE-Stationen die Technologie LTE 800– und damit ein Maschinennetz (Narrowband IoT) für smarte Städte und Industriehallen. Bis Jahresende soll diese Technologie an weiteren 2.000 Standorten installiert werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren